Landestourismusverband Brandenburg (LTV)

Interessenvertretung, Lobbyorganisation, „Sprachrohr“, Informationspool sowie Dialog-Plattform für den Tourismus in Brandenburg.

Landestourismusverband Brandenburg (LTV)

Der Landestourismusverband Brandenburg (LTV), mit Sitz in Neuruppin ist ein Zusammenschluss aus touristischen Regional- und Fachverbänden und agiert als Interessenvertretung, Lobbyorganisation, „Sprachrohr“, Informationspool sowie Dialog-Plattform für den Tourismus in Brandenburg. In enger Zusammenarbeit mit der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (TMB) und den regionalen Tourismusorganisationen, deren Dachverband er zugleich ist, fördert der LTV mit allen in der Branche Tätigen die weitere Expansion des Tourismus in Brandenburg. Er berät gemeinsam mit seinen Mitgliedern die Ressorts der Landesregierung, Behörden, Verbände und anderen Organisationen bei allen den Tourismus betreffenden Maßnahmen und Entscheidungen.

Ziele des LTV:

  • Förderung einer positiven Entwicklung des Tourismus im Land Brandenburg
  • Stärkung der Vernetzung und der Zusammenarbeit aller touristischen Partner
  • Einbindung von Interessen der Mitglieder und Partner in die Tourismuspolitik des Landes

Vorstand

  • Frau Britta Stark (Landtag Brandenburg)
  • Herr Dr. Eckhard Fehse (Seenland Oder-Spree)
  • Frau Barbara Nitsche (IHK)
  • Herr Dietmar Schulze (Uckermark)
  • Herr Stephan Loge (Dahme-Spreewald)
  • Herr Daniel Sebastian Menzel (Fläming)
  • Herr Dennis Kummer (pro-agro)
  • und weitere beratende Mitglieder (z.B. tourismuspolitische Sprecher der Landtagsfraktionen) bzw. Gäste.
     

Kontakt

LTV Landestourismusverband Brandenburg e.V.
Fischbänkenstraße 8
16816 Neuruppin

Peter Krause, Geschäftsführer

Internet: LTV Brandenburg
E-Mail: krause@ltv-brandenburg.de​​​​​​​
Telefon: 03391-402600