Reisegebiete in Brandenburg

Die Reisegebietsverbände sind die Manager und Vermarkter der Regionen Brandenburgs.

Reiseregionen Brandenburgs

Das Reiseland Brandenburg gliedert sich in 12 Reiseregionen. Zu diesen gehört auch die Landeshauptstadt Potsdam. Die drei weiteren kreisfreien Städte - Brandenburg a.d.Havel, Cottbus und Frankfurt/Oder - sind als Mitglieder dem Havelland, dem Spreewald bzw. dem Seenland Oder-Spree zugeordnet.

Alle Reiseregionen werden von regional tätigen Tourismusverbänden gemanagt und vermarktet. Die regionalen Tourismusverbände bündeln Informationen zu Unterkünften und Aktivitäten, setzen regionale Marketingaktivitäten um, fördern die touristische Infrastruktur und sind damit Bindeglied zwischen Urlaubern, Leistungsträgern, Kommunen und der Landesebene.

Sie sind zudem die Interessenvertretung der touristischen Leistungsträger in ihren Regionen gegenüber politischen Gremien und Verwaltungen. Ein Ziel der regional tätigen Tourismusverbände ist es, die Positionierung des Reiselandes Brandenburg zu stärken und weiter auszubauen. Sie setzen sich außerdem für Qualitätskontrolle und Servicemanagement für die Region ein. 

Barnimer Land

Übernachtungen: 886.000 Bettenangebot: 6.000 Durchschnittlicher Aufenthalt: 3,4 Tage

Dahme-Seenland

Übernachtungen: 1,04 Mio Bettenangebot: 6.400 Durchschnittlicher Aufenthalt: 1,9 Tage

Elbe-Elster-Land

Übernachtungen: 228.000 Bettenangebot: 1.900 Durchschnittlicher Aufenthalt: 4,0 Tage

Fläming

Übernachtungen: 1,18 Mio Bettenangebot: 8.000 Durchschnittlicher Aufenthalt: 2,5 Tage

Havelland

Übernachtungen: 1,05 Mio Bettenangebot: 7.800 Durchschnittlicher Aufenthalt: 2,7 Tage

Lausitzer Seenland

Übernachtungen: 644.154 Bettenangebot: 4.389 Durchschnittlicher Aufenthalt: 3,1 Tage

Potsdam

Übernachtungen: 1,14 Mio Bettenangebot: 5.900 Durchschnittlicher Aufenthalt: 2,4 Tage

Prignitz

Übernachtungen: 302.000 Bettenangebot: 2.900 Durchschnittlicher Aufenthalt: 2,3 Tage

Ruppiner Seenland

Übernachtungen: 1,51 Mio Bettenangebot: 10.300 Durchschnittl. Aufenthalt: 2,8 Tage

Seenland Oder-Spree

Übernachtungen: 2,2 Mio Bettenangebot: 14.900 Durchschnittl. Aufenthalt: 3,2 Tage

Spreewald

Übernachtungen: 1,85 Mio Bettenangebot: 10.300 Durchschnittlicher Aufenthalt: 2,6 Tage

Uckermark

Übernachtungen: 984.000 Bettenangebot: 5.500 Durchschnittlicher Aufenthalt: 3,0 Tage