Dahme-Seenland

Wasser erleben. Berlin ganz nah.

Reiseregion Dahme-Seenland

Das Dahme-Seenland befindet sich südlich von
Berlin im Landkreis Dahme-Spreewald.
Im Verhältnis zur Fläche ist es eine der wasserreichsten
Regionen Brandenburgs und zählt derzeit auch zu den
dynamischsten und wachstumsstärksten Regionen des Landes.

 

Ziele des Verbandes

Das Hauptziel des Verbandes ist die Förderung des Tourismus im Dahme-Seenland und die damit verbundene wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der Region. Die Steigerung des Bekanntheitsgrades und die Herausstellung der Vorzüge des Dahme-Seenlandes als attraktives Reiseziel sind außerdem Kernaufgaben des Verbandes. Er übernimmt die zentrale Tourismuswerbung für die Region und vertritt die Interessen der Tourismuswirtschaft auf Landkreis- und Landesebene. Er koordiniert die Interessen seiner Mitglieder und berät diese. Bei der Erstellung von Produkten und der touristischen Vermarktung des Dahme-Seenlandes kooperiert er mit Vereinen und Unternehmen.

 

Der Verband

Der Tourismusverband Dahme-Seen e.V. wurde 1991 als Reisegebietsverband gegründet. Als zentrale Dachorganisation arbeitet der Verband für mehr als 100 Mitglieder in seiner Geschäftsstelle in Königs Wusterhausen, wo er auch die zentrale Tourist-Information betreibt.

 

Gremien & Arbeitsgruppen

Zur Zeit ist der Tourismusverband Dahme-Seen e.V. Mitglied im Landestourismusverband Brandenburg (LTV), im Netzwerk Natur Aktiv und in 3 Handlungsfeld-AGs der Landestourismuskonzeption vertreten.
Im Dahme-Seenland werden die AG Rad und der Wanderwegebeirat von Dana Klaus betreut. Für den Markenstammtisch ist Juliane Frank die Ansprechpartnerin. Zudem ist der Verband in der AG WISO vertreten. Ausführliche Informationen zu den Projekten finden Sie an der Seite, in der rechten Spalte.

 

Kontakt

Tourismusverband Dahme-Seen e.V.
Bahnhofsvorplatz 5
15711 Königs Wusterhausen

Telefon: 03375 252025
E-Mail: info@dahme-seenland.de
Website: dahme-seenland.de
Facebook: facebook.com/dahmeseenland
Instagram: instagram.com/dahmeseenland

 

Pressekontakt

Norman Siehl
E-Mail: n.siehl@dahme-seenland.de
Telefon: 03375 252027