Fläming

Reiseregion "Der Fläming"

Die Reiseregion Fläming verdankt ihren Namen den Flamen, die vor über 850 Jahren dieses Gebiet besiedelten. Der Fläming ist eine länder- und kreisübergreifende Reiseregion südlich von Berlin im Städtedreieck Berlin, Magdeburg und Leipzig. Sie schließt die brandenburgischen Landkreise Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming sowie in Sachsen-Anhalt die Landkreise Jerichower Land, Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg ein.

Mit statistischen 1,2 Millionen Übernachtungen von 500.000 Gästen im Jahr 2016 zählt der Fläming zu den stärksten Reiseregionen in Brandenburg. Die Region hatte in den vergangenen 10 Jahren ein Wachstum von knapp 40% bei den statistischen Übernachtungen zu verzeichnen.

Der Tourismusverband Fläming e.V. wurde im Jahr 2005 gegründet und vermarktet die Reiseregion Fläming regional und überregional. Hauptziel ist die Steigerung der touristischen Nachfrage und damit die Erhöhung der touristischen Wertschöpfung. Indirekt verbunden ist damit auch die Steigerung der Zahl der Arbeitsplätze im touristischen Sektor.

FlämingSchmiede gewinnt dritten Platz beim Deutschen Tourismuspreis 2018

Im GOP Varieté-Theater Bonn bekam das Team des Crowdfunding-Wettbewerbes "FlämingSchmiede" am 15. November den Deutschen Tourismuspreis verliehen. Das Projekt setzte sich damit unter bundesweit 81 Bewerbern durch. Im Video wird das Projekt vorgestellt.

Kontakt

Tourismusverband Fläming e.V.
Geschäftsführer Daniel Sebastian Menzel
Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz

Internet: www.reiseregion-flaeming.de
E-Mail: d.menzel@reiseregion-flaeming.de
Telefon: 033204-628711
Facebook
Instagram