Spreewald

Urlaubsparadies vor der Haustüre Berlins.

Reiseregion Spreewald

Vor der „Haustüre“ Berlins, nur ca. 80 km in südöstlicher Richtung, erstreckt sich über 3.000 km² ein wahres Urlaubsparadies – die Spreewaldregion. Geprägt von beeindruckenden Naturschätzen, wie dem UNESCO-Biosphärenreservat mit hoher Tier- und Pflanzendiversität sowie Gebieten der Naturparks „Dahme-Seen“ und dem „Niederlausitzer Landrücken“, umfasst sie Teile der Landkreise Spree-Neiße (SPN), Dahme-Spreewald (LDS) und Oberspreewald-Lausitz (OSL) sowie die kreisfreie Stadt Cottbus.

In der Region findet sich auf spannende Weise scheinbar Widersprüchliches; nach „der Kohle“ neu genutzten Flächen, wie der neu entstehende Cottbuser Ostsee oder durch Natur gewachsenen Strukturen, wie die Calauer Schweiz oder der sagenhafte Spreewald, ein Geflecht aus tausenden Wasserläufen und hohem Erlenwald. Dieser namensstiftende Teil der Region ist besonders geprägt durch die Kultur der dort beheimateten Sorben/Wenden. Kahn, Leinöl und die Spreewälder Gurke fungieren als Marken. Paddler, Fahrrad- und Fußwanderer fühlen sich wohl. Zugleich ist es ein Ort für Wellnessfans und Genießer sowie für Krimifreunde und Kulturtouristen.

Gezielt wirken alle Akteure auf die Entwicklung zur Qualitätsregion hin. Unter dem Dach des Tourismusverbandes Spreewald (TVS) werden im Rahmen des Projektes „Spreewald 2030“ verschiedene Bereiche bearbeitet, u.a. wertschöpfende Produkte, Kulinarik, Fachkräftesicherung und die Spreewald-Card zur kostenfreien regionalen Nutzung von Bus und Bahn, als Bestandteil des Mobilitätsmanagements. Besonderes Augenmerk erhält aktuell der Kulturtourismus, während Kampagnen, wie die „Winterzeit“ bereits spürbar zu Steigerung der Gästezahlen in der kalten Jahreszeit und somit zur allgemeinen Erhöhung im Jahr beigetragen haben. Im Auftrag kommunaler/örtlicher Institutionen, Vereine und Unternehmen bündelt der TVS seit mehr als 25 Jahren (seit 2013 in Geschäftsbesorgung durch  GLC Glücksburg Consulting AG) die Ideen und Konzepte, um sie in Vermarktungskonzepte einzufügen und die Destination im nationalen sowie internationalen Ranking erfolgreich am Markt zu positionieren. Das beinhaltet sämtliche Marketingmaßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit sowie ein stabiles Incoming-Angebot.

Kontakt

Tourismusverband Spreewald e. V.
Kontakt: Anette Ernst
Raddusch, Lindenstraße 1
03226 Vetschau/Spreewald

Internet: Tourismusverband Spreewald e. V.
E-Mail: tourismus@spreewald.de
Telefon: 035433-581-0

Tourismusverband Spreewald
Ein Projekt der GLC Glücksburg Consulting AG:

Kontakt: Edith Brasche
Albert-Einstein-Ring 5
22761 Hamburg

Internet: GLC Glücksburg Consulting AG
E-Mail: EBrasche@glc-group.com​​​​​​​
Telefon: 040-85400621                                        

Anette Ernst

Tourismusverband Spreewald

035433-5810 tourismus@spreewald.de
Alle News

Aktuelles

alle Events

Veranstaltungen

Tag der sorbischen/wendischen Geschichte und Kultur

17.12.2018
09:00 - 17:00 Uhr
Spreewald
Seminar

Qualitätsmanagement für BIWAK-Plätze

11.03.2019
09:00 - 12:00 Uhr
Spreewald
Seminar