1. Digitaler MICE Brandenburg FamTrip

Zehn Anbieter aus Brandenburg präsentierten sich live am 8. Juni 2020 im Rahmen eines digitalen FamTrips.

1. Digitaler MICE Brandenburg FamTrip am 8. Juni 2020 - Premiere eines innovativen Formats

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies, um dieses Youtube-Video zu sehen.

Zehn Anbieter aus Brandenburg präsentierten sich im Rahmen eines digitalen FamTrips, zu dem die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH in Kooperation mit der Potsdam Marketing und Service GmbH (PMSG) eingeladen hatte.

Aus einem Studio moderierte das Duo Stephanie Panne und Nannette Neitzel die eineinhalb Stunden dauernde Tour, bei der live an zehn Standorte in Brandenburg geschaltet wurde. In Slots von je fünf Minuten stellten sich die Anbieter dabei vor.

„Ziel dieser neuen Veranstaltung war die Kundenbindung in Zeiten des Nicht-in-Kontakt-sein-Könnens und nicht die Akquise neuer Kunden,“ so Stephanie Panne. Jeder Partner hatte je fünf Kunden zur Veranstaltung eingeladen. Alle, die sich für die digitale Reise angemeldet hatten, erhielten vorab ein Brandenburg-Päckchen mit Produkten, die neugierig machen sollten und den Anbietern als Aufhänger für ihre Präsentation dienten.

„Die Idee für diese Form des FamTrips ist ganz aktuell in der Corona-Krise entstanden, die die MICE Branche ja ganz besonders stark trifft,“ so Stephanie Panne weiter. „Gerade in Zeiten knapper Budgets, ist dies eine gute Alternative,“ ergänzt Nannette Neitzel von der PMSG.

Die digitale Premiere kam bei allen Teilnehmer/innen gut an. „Wir sehen große Chancen für die Weiterentwicklung dieses Formates,“ so Ute Doering, Sales & Development Manager des Kongresshotel Potsdam. „Super war das und ziemlich professionell für einen Erstaufschlag,“ lobt Michael Stober, Inhaber und Geschäftsführer Landgut Stober. Und er fügt hinzu: Besonders schön war, das die Menschen hinter diesen Orten, Projekten und Angeboten gezeigt wurden.“
Das kompakte und zeiteffiziente Format hält Tobias Reinsch, Generalsekretär des Bundesverbandes der Deutschen Incoming-Unternehmen e.V. sogar für erweiterbar: „Eine ähnliche Veranstaltung mit Fokus auf internationalen Tourismus wäre sicherlich für die Leisure-Kollegen hilfreich,“ sagt er.
"Die Veranstaltung war modellhaft für die zukünftige Präsentation Brandenburgs auch bei weit entfernt lebenden B2B Partnern. Sie kann besonders bei Agenturen für mehr Relevanz von Brandenburg sorgen,“ so Martin Fennemann, Leiter Auslandsmarketing der TMB. Und Bernd Kanzow, Geschäftsführer, Ringhotel Schorfheide ergänzt: „Auch meine Kollegen vom Servicebüro der Ringhotels waren sehr angetan. Gut fanden sie vor allem die Mischung der verschiedenen Anbieter.“

Kurzum: Der erste digitale MICE Brandenburg FamTrip war ein wichtiger Impuls in schwierigen Zeiten für die Teilnehmer/innen aus der Branche. Das mehr hybride Meetings nach diesem Modell überall in Brandenburg an den Start kommen wünscht sich MICE Expertin Gabriele Schulze, marketing4results.

www.tagen-in-brandenburg.de

www.tagen-in-potsdam.de

DIE MODERATORINNEN

Nannette Neitzel

Prokuristin
PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH

Stephanie Panne

Referentin MICE & Markenmanagement
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH