Tschechische Gäste - Aktive und Shoppinginteressierte Wochenendereisende

Als Reiseziel steht Brandenburg für die Tschechen im Bundesländer-Ranking auf Platz 9, noch vor Mecklenburg-Vorpommern.

Tschechische Gäste

Die tschechische Wirtschaft wächst und mit ihr auch das Einkommen und die Konsumbereitschaft der Bürger, vor allem in den Städten. Das äußert sich unter anderem in einem steigenden Anteil an Auslandsreisen. Hier profitiert das Reiseland Deutschland, das zunehmend als attraktives Kurzreiseziel für Familien, Kultur- und Shoppinginteressierte gesehen wird.

In Brandenburg konnten in den vergangenen Jahren knapp 40.000 Übernachtungen generiert werden. Die brandenburgischen Reisegebiete sind für die reisefreudigen tschechi- schen Nachbarn durch ihre schnelle Erreichbarkeit besonders attraktiv für einen Wochenendtrip.

Gute Gründe für tschechische Gäste

  • Schnell ist der Gast in Brandenburg. Gute Erreichbarkeit ist ein wichtiges Entscheidungskriterium.

  • Die Marktaktivitäten der TMB tragen deutlich Früchte: Seit 2006 konnte ein Übernachtungsplus von fast 300 Prozent erzielt werden (im Vergleich: deutschlandweite Steigerung im gleichen Zeitraum um ca. 89 Prozent).

  • ­­Prognosen gehen davon aus, dass die tschechische Bevölkerung auf niedrigem Niveau weiter zunehmen wird. Junge Reisende, die im Allgemeinen ein hohes Einkommen erzielen und sehr reisefreudig sind, bieten daher ein großes zusätzliches Potenzial.

  • Die TMB und Sie als potenzieller Partner treffen bei der Werbung um den tschechischen Gast auf einen weit geringeren Wettbewerb mit deutschen Anbietern als in anderen Destinationen.

  • Städtereisen sind für Tschechen im Europa-Vergleich weit weniger wichtig als Aktiv- und Naturerlebnisse, das spricht für das große Potenzial der Brandenburger Landschaft.

Wussten Sie schon?

  • Fast 30% der brandenburgischen Leistungsträger sehen tschechische Gäste als wichtige internationale Gästegruppe an (aktuelle TMB-Umfrage).