HWR Berlin

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) ist mit rund 10.500 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Das Portfolio der HWR Berlin umfasst eine große fachliche Bandbreite: Unter einem Dach werden Wirtschaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates.

Die HWR Berlin bietet darüber hinaus anwendungsorientierte und vielfältige Forschungsaktivitäten. 

Für den Tourismus besonders interessant sind dabei die Erforschung von Entwicklungen und Veränderungsprozessen in unterschiedlichen Bereichen von Unternehmen und öffentlicher Verwaltung, die z.B. durch Veränderungen in der Unternehmensumwelt (Demographie, Klimawandel) sowie durch technische und organisatorische Entwicklungen oder Veränderungen in den Marktbedingungen ausgelöst werde. Die Schlüsselbegriffe, zu denen in diesem Schwerpunkt geforscht wird, sind: Soziale Medien und Betrieb, E-Government, Geschäftsprozessmanagement, Telekommunikations- und Medienpolitik, Webportale für Innovationsprozesse, Mitarbeiterbindung und -gewinnung, E-Learning im Betrieb, Betrieblicher Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit, Entrepreurship und Gründungsforschung, Nachhaltigkeit in Betrieben und Verwaltungen, Diversity in KMU,  Innovationsförderung in KMU, Kultur und Management, Marketing und Branding.

Weitere Infos unter: Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Prof. Dr. Regina M. Baumgärtner

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

030-30877-2988 regina.baumgaertner@hwr-berlin.de