Angebotsbeschreibung

Beteiligung am Informations- und Reservierungssystem Brandenburg (IRS)

Informations- und Reservierungssystem

Der Buchungsverbund des Landes Brandenburg ist eine elektronisch gestützte Datenverwaltung von Übernachtungsanbietern zur Vermittlung von Buchungen über Online- und Offline-Vertriebskanäle und richtet sich an touristische Organisationen im Land.

Das Informations- und Reservierungssystem (IRS) stellt eine Plattform für den Vertrieb von Übernachtungsleistungen für das Land Brandenburg über die touristisch relevanten Vertriebskanäle zur Verfügung. Organisiert wird das IRS über seine örtlichen, regionalen und überregionalen touristischen Partner, die in Zusammenarbeit mit den Übernachtungsbietern die Leistungsdaten für den Vertrieb vorbereiten und zur Buchung für den Gast bereitstellen.

Das IRS für das Land Brandenburg bildet den Kern eines brandenburgweiten Netzwerkes von Leistungsträgern, Vermarktungs- und Vermittlungspartnern. Es bildet zudem mit seiner zentralen Brandenburg-Datenbank die Grundlage für die Darstellung und Vermittlung von Buchungen aller Angebote und Leistungen aus dem Beherbergungsbereich sowie von Anbietern von touristischen Bausteinen. Diese Vertriebsleistung des IRS-Buchungsverbundes Brandenburg garantiert damit die Präsenz in den relevanten Verkaufskanälen für das Reiseland Brandenburg. Die Bereitstellung von Kontingenten und Preisen für den direkten Buchungszugriff bildet dabei die Basis für die Vermittlungstätigkeit im Buchungsverbund.

Die Teilnahme ist für alle touristischen Organisationen gedacht, die ein zeitgemäßes System wünschen, um die gesamte Anbieterverwaltung und alle Buchungsvorgänge zentral abzuwickeln. Dazu unterstützt das System Sie bei den Vertriebsaufgaben auf örtlicher und/oder regionaler Ebene (TI, Servicecenter, usw. ) als auch bei der Präsentation und Vermittlung der Angebote über die Onlinevertriebskanäle (eigene Onlinebuchung, reiseland-brandenburg.de, Vertrieb über externe Onlineplattformen usw.). Ferner unterstützt das System bei der Bearbeitung von organisatorischen Aufgaben, wie dem Erstellen von Vorgangsübersichten und Provisionsabrechnungen oder auch dem Prospektversandmanagement. Derzeit beteiligen sich 27 Partner am IRS-Buchungsverbund (Touristinformationen, Tourismusvereine, Tourismusverbände).

Der Einstieg in das IRS ist jederzeit möglich. Die Mindestlafuzeit beträgt ein Jahr bei einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Jahresende.

Die Teilnahmekosten am landesweiten IRS richten sich nach der Anzahl der getätigten Buchungen pro Jahr: Der Mindestbetrag beträgt 800,- EUR und umfasst 750 Buchungen. Für jede weitere Buchung fällt 1,- EUR an (max. 1.500 EUR pro Jahr). Alle Prese verstehen sich zzgl. MwSt.

Reichweite
vermitteltes Buchungsvolumen: rund 3 Mio. EUR/Jahr
Zielgruppe
Marketing-/Tourismusorganisationen/Vereine, Verwaltung
Beteiligungsmöglichkeit
Informations- und Reservierungssystem
Preis
Mindestbeitrag: 800 EUR/Jahr zzgl. MwSt.; Höchstbeitrag: 1.500 EUR/ Jahr zzgl. MwSt.
zurück zur Übersicht

René Heise

Referent Informations- und Reservierungssystem

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-2987312 rene.heise@reiseland-brandenburg.de