Angebotsbeschreibung

ITB Berlin, 6.-10.3.2019

Messen/Promotions/Workshops

Die Länder Brandenburg und Berlin betreiben auf der ITB einen Gemeinschaftsstand. Werden Sie Teil dieses Messeauftritts und präsentieren Sie Fachbesuchern und Endverbrauchern Ihr touristisches Angebot unter dem Dach der Hauptstadtregion.

Der Gemeinschaftsstand von TMB und visitBerlin auf der ITB 2019

Auf der ITB Berlin 2019 setzen die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und visitBerlin die gemeinsame Präsentation der Metropolregion Berlin-Brandenburg fort. Der Gemeinschaftsstand auf der Weltleitmesse des Tourismus befindet sich in der Halle 12, verfügt über eine Bruttofläche von über 1.600 m² und wird somit erneut ungefähr 2/3 der Halle einnehmen.

Das Messekonzept ist so gestaltet, dass beide Länder ihr Markenprofil visualisieren und kommunizieren können. Brandenburg profiliert sich auf der Grundlage der Markenkommunikation über den definierten Wertekorridor natürlich – beruhigend – kultiviert.

Die Anschließerbereiche von Berlin und Brandenburg sind räumlich voneinander getrennt, aber dennoch durch die Funktionalbereiche miteinander verbunden. Die Funktionalbereiche wie der Fachbesucherbereich, der Zentralcounter, das Lager und die Küche werden gemeinsam genutzt.

Verantwortlich für die Umsetzung des Messekonzeptes sind die TMB und visitBerlin.

Reichweite
Fachbesucher 2018: 110.000, Privatbesucher 2018: 50.000
Zielgruppe
Übernachtungsanbieter, Gastronomische Betriebe, Marketing-/Tourismusorganisationen/Vereine, Verwaltung, Kulturträger/Kulturveranstalter, Freizeiteinrichtung/Freizeitinfrastruktur
Beteiligungsmöglichkeit
Messen/Promotions/Workshops
Preis
4 m²-Standardcouner: 3.706,70 EUR zzgl. MwSt.; 7 m²-Standardcounter: 5.845,40 EUR zzgl. MwSt.; Sonderflächen auf Anfrage
zurück zur Übersicht

Ramona Kesch

Referentin Marketingmanagement

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0049 331 2987337 ramona.kesch@reiseland-brandenburg.de