aktuelle Monatsberichte

Monatliche Statistische Berichte für den Tourismus in Brandenburg (Ebenen: Land, Reiseregionen, Gemeinden, Kreise) des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg mit Ergebnissen für Gästeankünfte, Übernachtungen, Auslastung, Aufenthaltsdauer, Betriebsarten, usw. (in Betrieben ≥ 10 Betten inkl. Camping)

Monatsberichte "Tourismus" für Brandenburg

Zum Berichtskreis der amtlichen Tourismusstatistik gehören alle Beherbergungsstätten mit zehn und mehr Gästebetten sowie alle Campingplätze für Urlaubscamping mit zehn und mehr Stellplätzen, und zwar unabhängig davon, ob die Beherbergung Hauptzweck (z. B. bei Hotels, Pensionen) oder nur Nebenzweck des Betriebes (z. B. bei Schulungsheimen oder bei Vorsorge- und Rehabilitationskliniken) ist.

Die jeweiligen Monatsberichte werde etwa um den 16. eines Monats und 2 Monate rückwirkend vom Landesamt veröffentlicht. Die Daten und Statistischen Berichte für den Tourismus in Brandenburg können beim Amt für Statistik Berlin-Brandenburg unter "Statistiken" im Sachgebiet „Handel, Gastgewerbe, Tourismus“ eingesehen werden.

Nachfolgend die Monatsberichte für das Land (inkl. Reiseregionen und Kreise) sowie die Gemeinden für das Sachgebiet "Tourismus" und konkret mit Zahlen zu den Gästeankünften und Übernachtungen. Der "Tourismus" umfasst statistische Informationen der Anbieterseite und des Inlandstourismus.

Weitere Details siehe "Übersicht und Hintergründe zur Daten-Quelle "Tourismus-Statistik"

APRIL 2021

Für den Monat April 2021 wies das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg 66 Tsd. Gäste und 306 Tsd. Übernachtungen aus. Im Vorjahrsmonat April 2020 gab es durch das Beherbergungsverbot im ersten Lockdown nur 39 Tsd. Gäste und 238 Übernachtungen. Somit sind im aktuellen Statistischen Bericht zum ersten Mal seit langem wieder Pluszahlen im Vergleich der Monate April 2021 zu 2020 zu finden.

Aussagekräftiger ist mit Blick auf die Gäste- und Übernachtungszahlen allerdings der Vergleich mit dem Vor-Corona-Jahr 2019: Damals gab es im April 422 Tsd. Gäste mit 1,1 Mio. Übernachtungen. Demnach liegen die April-Zahlen 2021 weit unter dem Niveau von "Normaljahren", wie z.B. in 2019.

Die Daten für den Monat April 2021 befinden sich hier: 

  • Der statistischen Tourismusbericht APRIL 2021 für Land, Reiseregionen, Kreise: hier
  • Der statistischen Tourismusbericht APRIL 2021 für Gemeinden: hier
  • Eine Grafik zur Jan-Apr. 2021 Statistik: hier (inkl. Vergleich der Jahre 2019, 2020, 2021)

ALLE weiteren Monatsberichte siehe DOWNLOAD-Bereich rechts.

dwif Corona-Kompass mit Schlüsselkennziffern für den Tourismus - UPDATE Juni 2021

Im aktuellen dwif-Corona-Kompass finden Sie wichtige Schlüsselkennziffern mit kommentierten Infografiken zum Übernachtungstourismus in Deutschland für die Monate Januar bis April 2021 inkl. Handlungsempfehlungen.

Einschätzung dwif zur Übernachtungsnachfrage:

  • Start in das Tourismusjahr 2021 noch einmal deutlich schwächer als 2020
  • Betriebswirtschaftlich rentable Öffnungen waren während des Lockdowns kaum möglich
  • Trend zu stärkerem Kurzfristgeschäft hält weiter an
  • Recovery in den Bereichen Incoming und MICE wird voraussichtlich mehrere Jahre andauern
  • Angebotskennzahlen ebenfalls rückläufig, allerdings ist noch unklar, ob dies ein temporärer oder dauerhafter Effekt ist
  • 2020 ist die Gästezufriedenheit erstmals praktisch bundesweit rückläufig

MÄRZ 2021

Der Corona-Lockdown zeigt sich auch in den März-Zahlen. Hierfür wurden vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg nur 73 Tsd. Gäste (-51%) und 322 Tsd. Übernachtungen (-32%) ausgewiesen. Die Übernachtungsrückgänge in den jeweiligen Beherbergungsarten reichen von -5,2% bei den Vorsorge- u. Rehabilitationskliniken bis hin zu -85,1% bei den Campingplätzen. Im ersten Quartal 2021 betrugen die Einbußen bei den Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr -1,02 Mio. bzw. -56%.

Die Daten für den Monat März 2021 befinden sich hier: 

  • Der statistischen Tourismusbericht MÄRZ 2021 für Land, Reiseregionen, Kreise: hier
  • Der statistischen Tourismusbericht MÄRZ 2021 für Gemeinden: hier
  • Zur Pressemitteilung vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg für das 1. Quartal 2021: hier

ALLE weiteren Monatsberichte siehe DOWNLOAD-Bereich rechts.

FEBRUAR 2021

Auch im Februar hielt der Corona-Lockdown und das damit einhergehende Beherbergungsverbot (außer Geschäftsreisen) an. Von daher wurden im Februar 2021 nur 50 Tsd. Gäste (-82%) und 241 Tsd. Übernachtungen (-66%) ausgewiesen. Die Übernachtungsrückgänge in den jeweiligen Beherbergungsarten reichen von -23,1% bei den Vorsorge- u. Rehabilitationskliniken bis hin zu -97,8% bei den Campingplätzen. Insgesamt fehlten im Februar 2021 ca. 467 Tsd. Übernachtungen im Vergleich zu Februar 2020. In den Monaten Januar und Februar betrugen die Einbußen bei den Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr -867 Tsd. bzw. -64,3%.

Die Daten für den Monat Februar 2021 befinden sich hier: 

  • Der statistischen Tourismusbericht FEB 2021 für Land, Reiseregionen, Kreise: hier
  • Der statistischen Tourismusbericht FEB 2021 für Gemeinden: hier

ALLE weiteren Monatsberichte siehe DOWNLOAD-Bereich rechts.

JANUAR 2021

Bedingt durch den Corona-Lockdown und das damit einhergehende Beherbergungsverbot (außer Geschäftsreisen) wurden mit dem Tourismusbericht vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg für gewerbliche Betriebe einschließlich Camping im Monat Januar 2021 nur 46 Tsd. Gäste (- 81,2%) und 240 Tsd. Übernachtungen (-62,5%) ausgewiesen. Die Übernachtungsrückgänge in den jeweiligen Beherbergungsarten reichen von -21,6% bei den Vorsorge- u. Rehabilitationskliniken bis hin zu -96,5% bei den Campingplätzen. Insgesamt fehlten im Januar 2021 ca. 400 Tsd. Übernachtungen im Vergleich zu Januar 2020.

Die Daten für den Monat Januar 2021 befinden sich hier: 

  • Der statistischen Tourismusbericht JAN 2021 für Land, Reiseregionen, Kreise: hier
  • Der statistischen Tourismusbericht JAN 2021 für Gemeinden: hier

ALLE weiteren Monatsberichte siehe DOWNLOAD-Bereich rechts.

JAHR 2020: Zahl der Übernachtungen 2020 in Brandenburg auf dem Stand von 2008

Im Corona-Jahr 2020 sind die Übernachtungen in Brandenburg auf 10,1 Millionen gesunken. Zuletzt wurde die Zahl von 10 Millionen Übernachtungen im Jahr 2008 gezählt. Die Campingbranche verzeichnete hingegen mit 1,5 Millionen Übernachtungen ihr bisher bestes Jahr.

Die Zahl der Gäste sank gegenüber dem Vorjahr um 37,7% auf 3,3 Millionen, die der Übernachtungen um 27,5% auf 10,1 Millionen. 

  • Die Pressemitteilungen inklusive der Zahlen der einzelnen Reiseregionen: hier
  • Die gesonderte Pressemitteilung zur Campingwirtschaft: hier
  • zu den Marktforschungsnews März 2021 zum Thema Tourismusjahr 2020 hier
  • Der statistischen Tourismusbericht 2020 für Land, Reiseregionen, Kreise: hier
  • Der statistischen Tourismusbericht 2020 für Gemeinden: hier

DEZEMBER 2020

Die Daten für den Monat Dezember 2020 befinden sich gleichzeitig im Jahresbericht 2020. 

  • Der statistischen Tourismusbericht DEZ + JAHR 2020 für Land, Reiseregionen, Kreise: hier
  • Der statistischen Tourismusbericht DEZ + JAHR 2020 für Gemeinden: hier

ALLE weiteren Monatsberichte siehe DOWNLOAD-Bereich rechts.

​​​​​​​weitere Link-Tipps

  • die Statistischen Berichte zum Tourismus in Brandenburg erscheinen sukzessive hier (Pfad: Statistiken  → Handel, Gastgewerbe, Tourismus  → Tourismus  → Statistische Berichte)
  • Statistische Berichte und Pressemitteilungen zum Deutschland-Tourismus hier
  • die Statistischen Berichte zum Gastgewerbe in Brandenburg (mit Zahlen zu Umsatz und Beschäftigung in Hotellerie sowie Gastronomie) sind hier (Pfad: Statistiken  → Handel, Gastgewerbe, Tourismus  → Gastgewerbe  → Statistische Berichte)

Partner im Tourismusnetzwerk