StatIS-BBB

Das Statistische Informationssystem Berlin-Brandenburg (StatIS-BBB) ist das interaktive Datenbanksystem des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg - so auch für den Tourismus in Brandenburg und die Reisegebiete. Individuelle Auswertungen ab 2010 können auf Basis von fachlich bzw. regional tief gegliederten Daten in StatIS-BBB erstellt, gespeichert und exportiert werden.

​​​​​​​Interaktives Datenbanksystem (StatIS-BBB)

... des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg

Das Statistische Informationssystem Berlin-Brandenburg (StatIS-BBB) bietet individuelle tabellarische Auswertungen mit fachlich bzw. regional tief gegliederten Daten für die Länder Berlin und Brandenburg - ebenso zum Tourismus im Land BRANDENBURG sowie in den Reiseregionen ab dem Berichtsjahr 2010.

Der Zugang zur Datenbank StatIS-BBB ist als Gast oder als registrierter Nutzer möglich. Registrierte Nutzerinnen und Nutzer können die individuell erstellten Tabellen direkt in StatIS-BBB speichern und beim nächsten Aufruf der Datenbank erneut verwenden. So können bereits vorhandenen Tabellen einfach erweitert werden, wenn bspw. ein neues Berichtsjahr der entsprechenden Statistik zur Verfügung steht.

Datenbasis sowie Merkmale: ...ab 2010

  • Gäste und Übernachtungen
  • jährlich
  • monatlich
  • Brandenburg und Reisegebiete
  • Herkunftsländer der Gäste: Inland & Ausland | für Ausland differnziert in alle Quellmärkte / Herkunftsländer

Die erzeugten Tabellen können im Anschluss über das abgebildete Menü gedruckt, in verschiedenen Formaten exportiert oder gespeichert (nur für registrierte Benutzer) werden. Als weitere Option können die Ergebnisse unter „Diagrammansicht“ visualisiert werden.

weitere Informationen:

Zum Berichtskreis gehören auch hier alle Beherbergungsstätten mit zehn und mehr Gästebetten sowie alle Campingplätze für Urlaubscamping mit 10 und mehr Stellplätzen, und zwar unabhangig davon, ob die Beherbergung Hauptzweck (z.B. bei Hotels, Pensionen) oder nur Nebenzweck des Betriebes (z.B. bei Schulungsheimen oder bei Vorsorge- und Rehabilitationskliniken) ist.

Partner im Tourismusnetzwerk