Aktuelle Nachrichten

06.02.2020

1. Berliner Stadt-Wald-Kongress - Rückblick

Gesundheitstourismus, Naturtourismus, Wellness
Der Wald rief und sie kamen in Scharen: Über 300 Gäste aus Waldwirtschaft, Politik, Stadt- und Freiraumplanung, Sozial- und Gesundheitswesen machten sich am 18. und 19. November 2019 auf den Weg zum 1. Berliner Stadt-Wald-Kongress.

Über 20 Referent*innen aus Japan, Finnland und dem Bundesgebiet widmeten sich den Wechselwirkungen zwischen Grünräumen, unserer Gesundheit und der Stadt. Ihre Impulsvorträge und Workshops waren eingebettet in ein erlebbares Rahmenprogramm aus waldtherapeutischen Freiluftangeboten. So konnte in den frühen Morgenstunden und am Nachmitag ein Waldbad genommen werden, Pilze und Kräuter erkundet werden oder das Teetrinken in der Natur zelebriert werden. Wer sich schon immer fragt, warum sich unsere Gesundheit im Wald wohlfühlt, was ein sinnerfülltes Leben mit der Natur zu tun hat oder wie wirksam das wachsende Waldangebot überhaupt ist, kann ab heute einen Blick in die  Kongressunterlagen werfen. 

zurück zur Übersicht