Aktuelle Nachrichten

17.03.2022

AHEAD Hotel Lenzen gewinnt Fairwärts Wettbewerb

Prignitz
Gastronomie Hotel & Unterkünfte
Das Vegan Hotel in der Prignitz wurde für seinen nachhaltigen Restart in der Corona Pandemie ausgezeichnet.
Jonas Mog und Kim Stellbrinck

In der Kategorie „Nachhaltiger Restart & Resilienz“ zeichnet fairwärts das ahead Burghotel als größtes rein veganes Hotel in Deutschland aus. Mit der Gründung im Sommer 2021 wurde das Ziel verfolgt, Nachhaltigkeit konsequent und ernst gemeint umzusetzen und die Ausbeutung von Tier, Mensch & Umwelt zu verhindern, ohne dabei den Komfort und Genuss einzuschränken. Der Restart trotz pandemiebedingter Herausforderungen ist gelungen: Rekorde bei den Gästezahlen, hohe Gästezufriedenheit sowie Presseerscheinungen in zahlreichen Kanälen, durch die das Thema nachhaltige Hotellerie öffentliche Aufmerksamkeit erlangte. Die konsequente Umsetzung des Konzepts gab den Ausschlag für die Wahl des Preisträgers: es wird beispielsweise großen Wert auf die Integration von sozialen Maßnahmen, Bestrebungen zur Klimaneutralität und ausschließlich vegane Zimmerausstattungen gelegt.

Die beiden Hotelmanager Jonas Mog (Hotelier) und Kim Stellbrinck (Gastronomie) leben vegan und fanden es unterwegs immer schwierig, zu essen. Als sie im Dezember 2020 die Burg Lenzen kennenlernten, waren sie sofort vom Potential der Burg überzeugt. Mit ihrer beruflichen Erfahrung in der Luxus Hotellerie gelang es ihnen das Konzept Hotel neu zu denken: Natur, Mensch und Tier einbeziehen - konsequent nachhaltig und vegan - ohne Verzicht.  

Trotz zahlreicher Herausforderungen durch die Corona-Pandemie gehen die fairwärts-Gewinner mit kreativen und innovativen Nachhaltigkeitsprojekten und -initiativen voran und sind Leuchttürme in der Branche. Die Good Practice-Beispiele sollen andere Branchenakteure zum Handeln motivieren und Reisende für einen verantwortungsvollen Tourismus sensibilisieren.

Weitere Informationen zum fairwärts Good Practice Wettbewerb finden Sie auf der Website www.tourcert.org/fairwaerts

zurück zur Übersicht

Partner im Tourismusnetzwerk