Aktuelle Nachrichten

10.11.2020

Aktuelle Tourismus-Konjunkturumfrage der IHK Ostbrandenburg | "Nach Hoffnungsschimmer: Das Glas ist leer im Gastgewerbe"

Barnimer Land Frankfurt/Oder Seenland Oder Spree Uckermark
IHK Ostbrandenburg veröffentlicht Ergebnisse der Umfrage aus Hotellerie und Gastronomie vor den jüngsten Schließungen

Zwei Mal im Jahr befragt die IHK Ostbrandenburg Mitgliedsunternehmen aus der Tourismusbranche. Der Einsendeschluss für die Antworten zur jüngsten Umfrage war am 2. Oktober. Die Ergebnisse zeigen einen Wirtschaftszweig, der sich über den Sommer neu aufgestellt hat und zuversichtlich auf die Geschäfte zum Jahresende setzte. Dafür spricht die hohe Personaltreue und die geplanten Investitionen. Sorgen bereiteten bereits unklare Hygienevorgaben sowie eine Stigmatisierung der Unternehmen als Infektionstreiber.

„Mit der rigorosen Schließung der Restaurants und dem Verwehren privater Reisen hat wohl kaum jemand gerechnet“, sagt IHK-Tourismusexpertin Manuela Neumann. „Die Branche hat sich in der vergangenen Saison sehr vorbildlich verhalten und alle Hygieneforderungen mit Zusatzkosten umgesetzt. Die Untersagung einer gesamten Branche ist ein herber Rückschlag. Wir sind aber zuversichtlich, dass das Gastgewerbe von der Politik nicht allein gelassen wird.”

Die Konjunkturberichte Tourismus der IHK Ostbrandenburg

Bei den zweimal jährlich stattfindenen Befragungen werden Unternehmen des Gast- und Reisegewerbes um die Einschätzung der aktuellen Geschäftslage in ihrem Unternehmen und zu ihren Erwartungen für die kommende Saison befragt. Dabei handelt es sich um Unternehmen, die im Gastgewerbe, also um Hotels, Gasthöfe, Ferienhäuser, Zimmervermittlungen, Restaurants, Caterer und sonstige Verpflegungsdienstleister, oder im Reisegewerbe, unter anderem Reiserveranstalter, Reisebüros und Omnisbusunternehmen, tätig sind.

Die aus der Umfrage gewonnenen wichtigen Informationen zur aktuellen wirtschaftlichen Situation liefern ein reelles Abbild der Tourismuswirtschaft. Die Beurteilung der aktuellen Geschäftssituation, aber auch die Meinungen zu Sonderthemen bilden eine gute, wirksame Basis für die Interessenvertretung der regionalen Wirtschaft gegenüber der Politik und Verwaltung.

Die IHK Ostbrandenburg ist die größte Interessenvertretung der Wirtschaft zwischen Schwedt und Eisenhüttenstadt, zwischen Berlin und der Oder.

Zum gesamten Konjunkturbericht Herbst 2020.

zurück zur Übersicht

Partner im Tourismusnetzwerk