Aktuelle Nachrichten

20.12.2022

Auf Wiedersehen im Neuen Jahr!

Land Brandenburg
Das Redaktionsteam des Tourismusnetzwerks Brandenburg wünscht allen Leserinnen und Lesern frohe Festtage und einen erfolgreichen Jahresabschluss. Während Sie vielfach noch einmal volles Haus haben, wird es bei uns traditionell etwas ruhiger in den nächsten Tagen. Dabei haben wir im Neuen Jahr noch viel vor…

Für uns alle geht ein ereignisreiches und herausforderndes Jahr zu Ende. Noch bis Anfang April galten im touristischen Bereich letzte Corona-Regeln. Auf die schrittweise Normalisierung in der Pandemie folgte mit dem Krieg in der Ukraine gleich die nächste Verunsicherung der Tourismusbranche in Form von Energie- und Lebensmittelteuerung. Die Krisen haben auch unsere Kommunikation geprägt. Auf akute Ereignisse und Veränderungen mussten wir schnell reagieren und Ihnen zuverlässige Informationen bereitstellen.  Dazu gehörte es auch, stets aktuell und zeitnah neueste Regelungen, Hilfspakete und Unterstützungsmaßnahmen verständlich aufzubereiten und zu prüfen, was für den Tourismus „drinsteckt“. Dass dieser Service ankommt, merken wir an den steigenden Zugriffszahlen unserer Webseiten im Tourismusnetzwerk. Diesen Weg wollen wir daher in 2023 konsequent weiter beschreiten. Wir werden in Zukunft noch mehr eigene Inhalte bereitstellen und die Themen, die unsere Branche bewegen, bis zur Anwendungsreife im Betrieb „herunterbrechen“. Dies geschieht zum Beispiel  mit Checklisten und Video-Tutorials. Bewährte Dienste wie unseren Terminkalender mit jährlich hunderten Fachveranstaltungen und Seminaren werden wir natürlich beibehalten.

Und wir wollen auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, noch häufiger zu Wort kommen lassen. Denn das Potenzial zur Bewältigung der Krisen steckt vielfach bereits in den Betrieben, die mutig digitale Trends und nachhaltige Lösungen aufgreifen und ihre Geschäftsmodelle anpassen. Das Tourismusnetzwerk soll in Zukunft noch stärker ein Ort sein, an dem Sie Ihr Wissen teilen und sich austauschen können. Daran arbeiten wir bereits im Hintergrund. Lassen Sie sich überraschen!

Um diese Aufgabe stemmen zu können, bildet das neue Team Wissensmanagement der TMB jetzt gemeinsam mit der Abteilung Unternehmenskommunikation die Redaktion des Tourismusnetzwerks. Wir sind unter der E-Mail Adresse redaktion@tourismusnetzwerk-brandenburg.de für Sie erreichbar.

Ihre Redaktion

zurück zur Übersicht

Partner im Tourismusnetzwerk