Aktuelle Nachrichten

17.02.2020

Beteiligung an fahrradtouristischem Kongress TRAVEL TALK auf der EUROBIKE in Friedrichshafen

Land Brandenburg
Radtourismus
Am 04.09.2020 bringt der internationale fahrradtouristische Kongress TRAVEL TALK die Akteure der Fahrrad - und Tourismusbranche auf internationaler Ebene zusammen. Bis zum 20. März können interessierte Anbieter und Destinationen Themen und Best practise Beispiele einreichen, die beim TRAVEL TALK vorgestellt und diskutiert werden. „Stadt und Land“ ist das Fokusthema 2020. Organisator ist Velokonzept, die auch die Messe Velo in Berlin verantworten.

Foto: TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

 

Beim TRAVEL TALK steht das Netzwerken rund um Trends und Innovationen beim Radtourismus im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden kommen aus dem Tourismus (Destinationen, Leistungsträger, Dienstleister), der Fahrradwirtschaft (Industrie, Handel, Verbände) sowie aus den Bereich von Medien und Social Media. Als Themenschwerpunkt wurde in diesem Jahr  „Stadt und Land“ gesetzt.

Vor dem Hintergrund der Megatrends Nachhaltigkeit und Sharing Economy entwickeln sich zwischen urbanen, ländlichen und alpinen Räumen unterschiedlich ausgestaltete touristische Angebote. Wie können Akteure voneinander lernen, welche Kooperationen gibt es bereits und wie und wo können touristische Radrouten auch das Radpendeln erleichtern?

Velokonzept lädt interessierte TouristkerInnen ein, einem internationalen Experten-Publikum gute Beispiele aus einer B2B-Perspektive vorzustellen. Dazu gehören zum Beispiel innovative Dienstleistungen und digitale Produkte, Ansätze neue Attraktionen für den eigenen Standort zu gewinnen, oder Kooperationen mit Partnern aus anderen Regionen oder der Fahrradindustrie.

 Wie können Sie sich beteiligen?              

 Auf dem TRAVEL TALK gibt es verschieden Formate:

•             Impulsvortrag (ca. 15 Min.)

•             3-Minuten-Pitch mit Möglichkeit danach noch mal 10 Minuten zu pitchen.

•             Diskussion (Panel, Fishbowl)

•             Workshop (60 Minuten)

•             Networking-Format

Dazwischen bleibt viel Zeit zum Kennenlernen und die Möglichkeit sich in innovativen Formaten auszutauschen und  zu netzwerken . Das Herzstück bildet die Coffee-break-Pitch. 10 unterschiedliche Beiträge stellen in 3 Minuten ihr Projekt vor, danach gibt es eine Kaffeepause mit einer digitalen Abstimmung und die zwei Projekte mit den meisten Stimmen dürfen dann noch mal in 10 Minuten ihr Projekt vorstellen.      

Hier können Sie Ihr Thema einreichen: https://event.velokonzept.de/event.php?vnr=59-10a&mid=2&

Die Bewerbung ist keine Garantie zur Aufnahme des Vorschlags in das Kongressprogramm. Wenn wir Deinen Beitrag auswählen, erhältst Du kostenlosen Zugang zur EUROBIKE. Honorare und Spesen werden in der Regel nicht gezahlt.

Weitere Informationen: Velokonzept, Isabell Eberlein, Tel: +49 (0)30 311 65 14 18, Mail: eberlein@velokonzept.de

 

 

 

zurück zur Übersicht