Aktuelle Nachrichten

24.01.2020

"Bevor die Klappe in Brandenburg fällt" - Jetzt zur Filmtourismus-Veranstaltung anmelden

Land Brandenburg
Film & Foto
Zum vierten Mal laden die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH und die Berlin Brandenburg Film Commission des Medienboards im Rahmen der Berlinale zu einem Austausch zum Filmtourismus ein. Die Veranstaltung findet am 28. Februar in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund in Berlin statt.

"Bevor die Klappe in Brandenburg fällt" ist der Titel der bereits vierten Auflage des Filmtourismus-Dialogs. Von 10 bis 14 Uhr werden Best-Practise Beispiele vorgestellt. Neben Brandenburger Filmorten wie Eisenhüttenstadt, Bernau oder Potsdam, wird auch ein internationale Bespiel dabei sein. Der Filmbeauftragte der Stadt Ystad stellt vor, wie die südschwedische Stadt die Wallander-Krimis filmtouristisch vermarktet.

Außerdem gibt es einen Blick hinter die Kulissen von Location-Scouts: Matthias Braun, Supervising Location Manager der erfolgreichen Netflix-Serie "Dark", berichtet aus seiner Perspektive über Serien "made in Brandenburg".

Im Anschluss an die Veranstaltung sind die Teilnehmenden zu einer Videobustour an die Drehorte von "Babylon Berlin" eingeladen. 

Anmeldungen für die Veranstaltung und die Videobutour sind bis zum 10. Februar über diesen Link möglich: https://app.mateforevents.com/r/einladungbevordieklappeinbrandenburgfllt

Das Programm im Detail:

Freitag, 28.02.2020, 10.00 - 14.00 Uhr, Einlass ab 9.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr Videobustour an Drehorte von "Babylon Berlin" Veranstaltungsort: Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin

Programm

10.00 Uhr - Begrüßung 

  • Dr. Jutta Jahns-Böhm, Staatssekretärin, Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund
  • Kirsten Niehuus, Medienboard Berlin-Brandenburg 
  • Dieter Hütte, TMB Tourismus Marketing Brandenburg 

10.15 Uhr - Best Practice aus Brandenburg
                   (Präsentation / Q&A) 

  • Marcel Tischer, TMB Tourismus Marketing Brandenburg 
  • Martina Harz, Stadtverwaltung Eisenhüttenstadt 
  • Anke Lucko, Landeshauptstadt Potsdam 

11.10 Uhr - Vom Drehbuch bis zur Ausstrahlung /
                   Vom Gutshof zum Hauptmotiv
                   
(Präsentation / Q&A) 

  • Matthias Braun, Supervising Location Manager "Dark", eine Netflix-Serie made in Brandenburg
  • Nancy Kersten, Pressesprecherin der Stadt Bernau
  • Andre Speri, F60 Concept GmbH

12.10 Uhr - Mittagspause

13.00 Uhr - Auf den Spuren von Kommissar Wallander /
                   Best Practice aus Ystad 
(Präsentation / Q&A)

  • Petra Lundquist, Filmbeauftragte der Stadt Ystad

14.00 Uhr - "Babylon Berlin" - Zeitreise in das Berlin der 
                    Goldenen Zwanziger 

  • Videobustour an Drehorte der Serie "Babylon Berlin" mit zeitreisen GbR

16.00 Uhr - Ende 

 

zurück zur Übersicht

Bettina Wedde

Koordination Kulturtourismus; Markenmanagement Potsdam und Havelland

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-2987369 bettina.wedde@reiseland-brandenburg.de

Partner im Tourismusnetzwerk