Aktuelle Nachrichten

14.07.2021

Bikesharing-Projekt in der Prignitz geht an den Start

Prignitz
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Brandenburgs ländliche Räume werden mobil. Stationsgebundenes Bikesharing jetzt auch in Perleberg und Wittenberge.
Quelle: TGZ Prignitz

Ein urbanes Konzept wird jetzt für 18 Monate auch in der Prignitz ausprobiert. Ab sofort können in Wittenberge und Perleberg an verschiedenen Standorten Fahrräder ausgeliehen werden. In Perleberg finden sich die Stationen am auf dem Großen Markt, am Kreiskrankenhaus, an der Kreisverwaltung und am Bahnhof. In Wittenberge ebenfalls am Bahnhof, an der Touristinformation, am Nedwighafen sowie am Oberstufenzentrum.

Die knallorangenen Fahrräder kommen vom Donkey Republic, die auch die technische Infrastruktur zur Verfügung stellen. Die App des Anbieters zeigt den Nutzer*innen immer den aktuellen Standort der Fahrräder. Außerdem kann über die App per PayPal bezahlt werden. Mit 10 Euro pro Tag, liegen die Kosten im marktüblichen Bereich, der Stundentarif i.H.v. 1 Euro ist für kurze Fahrten sehr interessant. Die Wartung übernehmen Servicepartner*innen in der Region. 

In den nächsten 18 Monaten heißt es: Daumen gedrückt. Denn: ist das Projekt erfolgreich, dann findet es seine Fortsetzung in weiteren Städten und vielleicht sogar im ganzen Landkreis. 

Einzelheiten können beim TGZ Prignitz als Projektträger oder beim Tourismusverband Prignitz erfragt werden. 

az

zurück zur Übersicht

Partner im Tourismusnetzwerk