Aktuelle Nachrichten

27.10.2020

Brandenburg beim "We Love Travel Festival Berlin"

Berlin Dahme-Seenland Havelland Land Brandenburg Ruppiner Seenland Spreewald
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Mit einem dreitägigen Online-Event für Fachbesucher und Privatpersonen in Berlin zeigte die Tourismusbranche Mitte Oktober 2020 Flagge mit der Veranstaltung "We Love Travel! – A Tourism Recovery Pop". Sie ist ein gemeinsames Event der ITB Berlin und des Berlin Travel Festivals, das vom 16. bis 18. Oktober 2020 rein digital stattfand.

Bei der Veranstaltung, die ursprünglich als hybrides Event geplant war, präsentieren sich dem Onlinepublikum aus Branchenvertretern und Privatreisenden insgesamt 90 Aussteller sowie über 50 Speaker virtuell. Sämtliche Netzwerk-Formate, Präsentationen und Diskussionsrunden wurden live aus der Arena Berlin gestreamt.
"Nach Monaten des Umbruchs ist es der Branche und auch allen Reise-Interessierten ein Herzensanliegen, sich zumindest virtuell über das schönste Thema der Welt auszutauschen", kommentiert David Ruetz, Head of ITB Berlin. "Mit We Love Travel! bringen wir die Reise-Community digital zusammen und bieten professionelle Impulse für die Branche ebenso wie jede Menge Inspiration für die Privatbesucher", ergänzt Bernd Neff, Gründer und Geschäftsführer des Berlin Travel Festivals.

Das Programm startete aus Brandenburger Sicht am Freitag, den 16.10.20, mit einen Beitrag von Regina Zibell (TMB), die schilderte, wie Brandenburg mit der Krise umgegangen ist. Und das das Land im Sommer bei vielen Gästen punktete, weil es genau die richtigen Angebote hatte: viel Platz, Natur, Seen und Flüsse – abgerundet mit passenden Aktivangeboten.
Am Sonntag konnten sich unsere Partner aus dem Havelland, dem Spreewald, dem Ruppiner Seenland und dem Dahme Seenland innerhalb einer von der Hauptbühne gestreamten Talkshow präsentieren. Nach einer kurzen Vorstellung der verschiedenen Reisegebiete, wurden dem virtuellen Gast unter dem Titel "Brandenburg unplugged" Herbst-, Winter- und Geheimtipps für den nächsten Besuch präsentiert.

"Die digitale Version des We Love Travel! Festival war für uns eine spannende und interessante Variante, unsere Besucher und Gäste zu erreichen. Das Ganze mit einem beeindruckenden technischen Aufwand," so Olaf Lieberwirth von der TMB. 
Als weiterer Partner der Brandenburg-Präsentation konnte We share gewonnen werden. Die gemeinsame Aktion ist noch bis 30.11.20 online und buchbar. Wir bedanken uns für die großartige  Zusammenarbeit mit allen Partnern und hoffen auf weitere gemeinsame und spannende Aktionen.

 

Weitere Informationen unter:
https://welovetravel.berlin/exhibitor/visit-brandenburg/

zurück zur Übersicht

Partner im Tourismusnetzwerk