Aktuelle Nachrichten

21.02.2019

Coconat mit Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2018 ausgezeichnet

Deutschland, Fläming, Land Brandenburg
Jedes Jahr zeichnet das u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln e.V. für die Bundesregierung 32 Unternehmen aus. Gesucht sind Menschen, die Mut beweisen, Engagement zeigen und sich immer fragen: Was kann ich noch besser machen?

In diesem Jahr war das Coconat - A Workation Retreat einer der Gewinner. In der Begründung heißt es: 

Ein Kreativ-Hub und Coworking Space, wo sich Arbeit und Natur verbinden – das haben die Gründer*innen von Coconat auf einem alten Gutshof geschaffen. Dieser innovative Hort liegt bei Bad Belzig, das als Modellgemeinde im Rahmen des Digitalisierungsprojekts „Smart Village“ ausgebaut werden soll. In Metropolen ist Coworking etabliert, jetzt wird der ländliche Raum dafür erschlossen. Denn hier lässt sich konzentriertes Arbeiten noch freier erleben: Das WLAN ist schnell, die Gemeinschaft fördert die Produktivität, gibt neue Impulse und auch den Kopf bekommt man in der Natur wieder frei. Es lenkt nichts ab: Die Coworker*innen werden rundum versorgt, eine gemütliche Unterkunft und regionales Essen sind inklusive. 

Knapp eine Stunde von Berlin entfernt treffen nun digital arbeitende Selbstständige und Teams aus aller Welt zusammen. So agiert Coconat als Vorreiter im digitalen Wandel und als Schnittstelle von Kreativwirtschaft, Tourismus und Regionalentwicklung.

Mehr Informationen unter: https://kultur-kreativpiloten.de/titeltraeger/coconat-a-workation-retreat

zurück zur Übersicht