Aktuelle Nachrichten

01.07.2020

DZT wirbt mit Brandenburg als Barrierefrei-Exklusivpartner in Spanien

Land Brandenburg, Ruppiner Seenland
Am 24. Juni 2020 fand von 11 - 12 Uhr ein von der DZT Spanien organisiertes Webinar via zoom statt. Drei Redner von der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH, dem Tourismusverband Ruppiner Seenland und dem Seehotel Rheinsberg stellten Brandenburg als barrierefreie Destination vor.

Das Webinar war eingebettet in eine fünfteilige Reihe von barrierefreien virtuellen Events für spezialisierte spanische Reiseveranstalter, Presse sowie ausgewählte Behindertenvereine über die Online-Meeting Plattform von Predif. Predif ist die gemeinnützige staatliche Organisation Spaniens, die barrierefreien Tourismus fördert. Zu ihr gehören 259 öffentliche Einrichtungen, 3 Verbände, sie hat 56.770 Mitglieder und 4.960 Freiwillige, und zu Predif gehört „TUR4all“ (Website und APP), die wichtigste Plattform für barrierefreien Tourismus in Spanien.

Die Präsentationen wurden simultan von Deutsch in Spanisch und in spanische Gebärdensprache übersetzt sowie untertitelt. Weiterhin wurden Videoclips vom Besuch einer spanischen Gruppe in Rheinsberg aus dem Jahr 2019 gezeigt. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch den begeisterten Bericht eines Testimonials im Rollstuhl, der 2019 mit in der Reisegruppe war und Brandenburg, das Ruppiner Seenland sowie Rheinsberg als absolut empfehlenswerte Reiseziele anpries, die ihm in Deutschland bislang am allerbesten gefallen haben.

Das Webinar wurde live aufgezeichnet. Hier kann der Beitrag angeschaut werden: https://youtu.be/WX_sVFIL058

zurück zur Übersicht

Kerstin Lehmann

Barrierefreier Tourismus/Markenmanagement Fläming und Lausitzer Seenland

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-29873-786 Kerstin.Lehmann@reiseland-brandenburg.de