Aktuelle Nachrichten

20.05.2020

Landestourismusverband Brandenburg entwirft Positions- und Impulspapier zur Stärkung und Zukunft des Brandenburger Tourismus

Reiseregionen
Die Tourismusbranche ist in der Corona Krise vor besondere Herausforderungen gestellt. Der Landestourismusverband Brandenburg (LTV) hat mit seinen Mitgliedern einen Blick in die Zukunft geworfen und formuliert, worauf es unserer fachlichen Meinung nach bei der Bewältigung der Krise ankommt.

Viele der Positionen sind auch unabhängig von Corona und Eindämmungsverordnung eine Aufgabe, der sich der Brandenburger Tourismus zu stellen hat. Nur gemeinsam können wir die Auswirkungen der Krise minimieren und die Erfolgsgeschichte des Tourismus der letzten Jahre fortschreiben. Wir wollen deshalb gerne als Landestourismusverband mit den verantwortlichen Partnern in der Landesregierung, der Landespolitik und den Landesorganisationen über unsere Positionen und Impulse in den Austausch kommen. Wir werden uns dafür einsetzen, den Brandenburger Tourismus auch nach der Krise zu seiner alten Stärke zu verhelfen und zukunftsfähig zu gestalten.

zurück zur Übersicht

Ellen Russig

Geschäftsführerin

Tourismusverband Seenland Oder-Spree

033631-868-101 Russig@seenland-os.de