Aktuelle Nachrichten

31.10.2018

Mittelstandspreis 2018 - Sonderpreis geht an einen Hotelbetrieb in Brandenburg

Fläming, Land Brandenburg
Gastronomie, Hotel & Unterkünfte
Nachhaltigkeit, Bio und Regionalität. Als einziges Unternehmen in Deutschland erhält das Flair Hotel Reuner in Zossen den Sonderpreis Junge Wirtschaft 2018 der Oskar-Patzelt-Stiftung.

Als einziges Unternehmen in Deutschland hat das Flair Hotel Reuner in Zossen auf einer großen Gala am 27. Oktober in Berlin den Sonderpreis Junge Wirtschaft 2018 der Oskar-Patzelt-Stiftung erhalten. Zum 24. Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes 2018“ sind bundesweit insgesamt 4.917 Unternehmen nominiert worden. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein hohes Engagement bei der Mitarbeiterführung sowie hinsichtlich Regionalität und Nachhaltigkeit aus.

So wird der Fachkräftenachwuchs durch eine eigene Berufsausbildung gesichert. Die unternehmerische Weiterentwicklung stützt sich auf die Förderung des einzelnen Mitarbeiters und Durchführung eigener Weiterbildungsmaßnahmen, wie Weinschulungen oder Einblicke in die Wurstproduktion oder Obst- und Gemüseverarbeitung.

Dem Hotelbetreiber ist die Verarbeitung regionaler Produkte eine Verpflichtung. Im hauseigenen Bio-Garten werden Gemüse und Kräuter angebaut. Fleisch für die Hotelküche stammt aus einer eigenen Herde von 50 Lämmern, Hühnern und Kaninchen sowie über die Jagd auf Damwild und Wildschweine.

Mit dem Wohnwagon "Frieda" bietet das Flair Hotel Reuner das bislang erste autarke Hotelzimmer Deutschlands an. Dazu kooperiert es mit dem jungen österreichischen Unternehmen Wohnwagon. Dessen Minihäuser, die „Tiny Houses“, versorgen sich dank Bio-Toilette, Photovoltaik-Anlage und Wasserkreislaufsystem vollständig selbst.

Weitere Informationen: www.mittelstandspreis.com

zurück zur Übersicht