Aktuelle Nachrichten

12.04.2019

Nationaler Radverkehrsplan: Bundesverkehrsministerium fördert Projekte zu Mobilitätsbildung

Land Brandenburg
Radtourismus
Das Bundesverkehrsministerium fördert auch in diesem Jahr Modellprojekte im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans 2020 (NRVP).

Das Bundesverkehrsministerium fördert auch in diesem Jahr Modellprojekte im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans 2020 (NRVP).

Der diesjährige Förderschwerpunkt liegt bei den Themen „Mobilitätsbildung“, „Potenziale des Radverkehrs“ und „Schnittstelle zum Fußverkehr“. Die Projektideen können bis zum 1. August 2019 eingereicht werden. Weitere Informationen unter https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/StV/projektaufruf-nationaler-radverkehrsplan-2020.html

Der Projektaufruf richtet sich nicht explizit an die Tourismusbranche, gleichwohl können auch touristische Fahrradprojekte gefördert werden. Die eingereichten Projektskizzen bzw. Projekte sollten einen Beitrag zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020 (https://nationaler-radverkehrsplan.de/de/bund/nationaler-radverkehrsplan-nrvp-2020) leisten.

Die Chancen des Projektantrags sind höher, wenn der Bezug zum Nationalen Radverkehrsplans 2020 bereits in der Projektskizze deutlich herausstellt wird.

zurück zur Übersicht