Aktuelle Nachrichten

17.09.2018

Qualitätssiegel auf dem OSV Sparkassen-Tourismusbarometer 2018 verliehen

Land Brandenburg
Auf dem Sparkassen-Tourismusbarometer (OSV) wurden am 14. September 2018 im Schlosstheater Rheinsberg, Unternehmen und Institutionen mit dem Qualitätssiegel ServiceQualität Deutschland ausgezeichnet. Die Zahl der zertifizierten Unternehmen in Brandenburg liegt damit aktuell bei 354.
Copyright: Thomas Trutschel/photothek/OSV
Copyright: Thomas Trutschel/photothek/OSV

Die Verleihung auf dem OSV fand zum 16. Mal statt und wurde von Dr. Eckhard Fehse, Vorstandsmitglied des Landestourismusverbandes Brandenburg e.V. und Dr. Michael Ermrich, geschäftsführender Präsident des OSV vorgenommen.

Mit dem „ServiceQ“ werden Betriebe zertifiziert, die in ihrem Haus das Qualitätsmanagementsystem erfolgreich eingeführt haben. Es gibt drei aufeinander aufbauende Stufen des Systems. Das Qualitätssiegel ist jeweils drei Jahre gültig. Deutschlandweit können derzeit rund 3.200 Unternehmen das Q-Siegel der Stufen I - III nachweisen. Im Vergleich der östlichen Bundesländer liegt Brandenburg an der Spitze.

Die Kommunen Senftenberg, Lübben, Lübbenau, Burg (Spreewald), Schwielochsee, Bad Freienwalde, Templin und Bad Liebenwerda gehören zu den insgesamt 20 QualitätsStädten bzw. QualitätsGemeinschaften in Deutschland. Mit dem Titel „Q-Stadt“ werden seit 2011 ganze Orte bzw. Städte ausgezeichnet, die eine Mindestanzahl an Q-Betrieben erreicht haben, gemeinschaftliche Serviceversprechen definieren und diese auch umsetzen.

„Q neu denken“ – Weiterentwicklung ServiceQualität Deutschland Im Jahr 2018 wurden einige Neuerungen bei der ServiceQualität Deutschland auf den Weg geberacht. Sie sollen es den Unternehmen einfacher machen, in den Qualitätsprozess einzusteigen und aktuelle und neue Themen einzubinden. So ist es zum Beispiel nun möglich, direkt wahlweise in eine der drei Stufen einzusteigen und es wurden neue Werkzeuge entwickelt, die besonders aktuelle Themen wie Bewertungsportale oder Fachkräftemangel aufgreifen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.q-deutschland.de 

Projektträger der Qualitätsoffensive im Land Brandenburg ist die Tourismusakademie Brandenburg, die bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH angesiedelt ist.

Die Idee zu einer landesweiten Qualitätsoffensive entstand bereits im Jahr 2002 – dem Gründungsjahr der Tourismusakademie.

Bilder der Veranstaltung finden Sie in der OSV Photothek

zurück zur Übersicht

Maria Falkenberg

Referentin Digitales Marketing

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

+49(331)29873-720 Maria.Falkenberg@reiseland-brandenburg.de