Aktuelle Nachrichten

23.09.2020

Spannende Jobs in Neuruppin zu vergeben!

Deutschland, Land Brandenburg, Ruppiner Seenland
Der Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V. sucht aktuell in einem neuen Projekt zum Thema "Willkommenskultur" Verstärkung!

1. Projektleiter (m/w/d) im Projekt „Willkommenskultur in Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel – Resonanztourismus für Integration und Beschäftigung“ befristet für die Projektlaufzeit bis Ende August 2022

Aufgaben:

  • Projektleitung inkl. koordinatorischer Aufgaben, Finanzkontrolle und Berichterstattung
  • Aufbau und Koordination eines Matchmaker-Netzwerks aus Akteuren der Region
  • Planung und Durchführung von touristischen Aktivitäten und Führungen für Migranten und Flüchtlinge
  • Öffentlichkeitsarbeit

Das wünschen wir uns:

  • Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung im touristischen, wirtschaftlichen oder sozialen Bereich
  • Berufserfahrung im Tourismus
  • Berufserfahrung in ESF-Projekten und in der Erwachsenenbildung ist wünschenswert
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (Niveau C1 oder höher)
  • Gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse (Niveau B2 oder höher)
  • Kenntnis einer weiteren Fremdsprache wie zum Beispiel Arabisch, Farsi, Russisch oder Französisch
  • Gute Kenntnisse unseres Reisegebiets
  • Kommunikationsstärke und interkulturelle Kompetenz
  • Teamgeist und sehr gute Selbstorganisation
  • Hohe Motivation, Belastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen

Das erwartet Sie:

  • Eine spannende Aufgabe (40 Wochenstunden) in einer attraktiven Reiseregion
  • Ein Arbeitsplatz im Zentrum der Fontanestadt Neuruppin
  • Ein engagiertes und familiäres Team, das sich auf Sie freut

2. Projektassistenz (m/w/d) im Projekt „Willkommenskultur in Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel – Resonanztourismus für Integration und Beschäftigung“ befristet für die Projektlaufzeit bis Ende August 2022

Aufgaben:

  • Unterstützung der Projektleitung
  • Betreuung eines Matchmaker-Netzwerks aus Akteuren der Region
  • Planung und Durchführung von touristischen Aktivitäten und Führungen für Migranten und Flüchtlinge

Das wünschen wir uns:

  • Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung im touristischen oder sozialen Bereich
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung, im Coaching und/oder der Betreuung von Jugendlichen sind von Vorteil
  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (Niveau B2 oder höher)
  • Gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse (Niveau B2 oder höher),
  • Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse in Arabisch oder Farsi
  • Kommunikationsstärke und interkulturelle Kompetenz
  • Teamgeist und sehr gute Selbstorganisation
  • Hohe Motivation, Belastbarkeit, schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen

Das erwartet Sie:

  • Eine spannende Aufgabe (20 bis 24 Wochenstunden) in einer attraktiven Reiseregion
  • Ein Arbeitsplatz im Zentrum der Fontanestadt Neuruppin
  • Ein engagiertes und familiäres Team, das sich auf Sie freut

 

Sie finden sich in einem der Angebote wieder? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit frühestmöglichem Eintrittstermin und mit Gehaltsvorstellung) bis zum 23.10.2020 per E-Mail:

Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Fischbänkenstraße 8

16816 Neuruppin

info@ruppiner-reiseland.de

Aktualisiert 12.10.2020

zurück zur Übersicht

Itta Olaj

Kommissarische Geschäftsführung und Marketing

Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V.

+49 (0)3391 – 659637 olaj@ruppiner-reiseland.de