Aktuelle Nachrichten

04.03.2022

Stefan Zierke zum Präsidenten des Bundesverbandes der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. gewählt

Deutschland
Camping
Der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD) hat Stefan Zierke am 1. März zum neuen Präsidenten gewählt. Damit steht nun ein Brandenburger dem Branchenverband vor.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke ist auch tourismuspolitischer Sprecher seiner Fraktion. Vor seiner Wahl in den Bundestag war er viele Jahre Geschäftsführer der tmu Tourismus-Marketing Uckermark GmbH. 

Stefan Zierke löst Dr. Gunter Riechey ab, der das Amt des Präsidenten seit 2009 ausgeführt hat. Dieser empfindet es nach seiner langjährigen Amtszeit nun als den richtigen Zeitpunkt, den Weg für neue Ideen und Impulse in der Campingbranche freizugeben.

In seiner Amtszeit möchte sich Stefan Zierke insbesondere mit zwei großen Themen auseinandersetzen: „Die Campingwirtschaft erlebt seit einiger Zeit einen regelrechten Boom und die Nachfrage wächst weiter. Das bleibt nicht ohne Konsequenzen – für Urlauber und Campingplatzbesitzer gleichermaßen. So brauchen wir gute Rahmenbedingungen und Mindeststandards von Standplätzen auf Campingplätzen und im öffentlichen Raum, um unsere Ressourcen und die Natur zu schützen. Auf der anderen Seite braucht die Branche mehr Fachkräfte und flexiblere Arbeitszeitenregelungen, um die stark saisongeprägte Nachfrage bedienen zu können. Das sind zwei große Themen, die ich gerne im politischen Raum unterstütze“. Der Präsident wird von den vier, am 23. November 2021 gewählten, neuen Vizepräsidenten Kurt Bonath, Thorsten Paul, Oliver Behrens und Johann Köck unterstützt.

 

Der BVCD e.V.

Der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD e.V.) wurde am 10. November 2000 als Dachverband und Interessenvertretung der Camping- und Wohnmobilstellplatzunternehmer zur Förderung des Campingtourismus in Deutschland gegründet. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Berlin.

Der Bundesverband ist analog des föderalen Systems der Bundesrepublik Deutschland ausgerichtet. Mitglieder des BVCD e.V. sind 11 Campingverbände der Bundesländer sowie Stellplatzgemeinschaften. Insgesamt vertritt der Bundesverband mehr als 1.200 Campingplätze in Deutschland.

www.bvcd.de

 

zurück zur Übersicht

Katrin Waitek

Geschäftsstellenleiterin

Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland/Land Brandenburg e.V.

03335 326717 waitek@camping-bb.de

Partner im Tourismusnetzwerk