Projektbeschreibung

Digitale Besuchermessung in Kur- und Erholungsorten

in Umsetzung
01.02.2022 - 31.12.2022

In einigen Tourismusdestinationen ist Besuchermanagement vor dem Hintergrund des Overtourism und der Nachhaltigkeit bereits ein wichtiges Handlungsfeld. Laut Zukunftsinstitut wird der regionale Tourismus zunehmend an Attraktivität gewinnen und auch in bestimmten Regionen Brandenburgs ist bereits ein höheres Besucheraufkommen (z.B. Spreewald, Naturparke) wahrzunehmen.

Ein effizientes Besuchermanagement, d.h. Messung und Beeinflußung der Besucherströme, kann helfen, um die erhöhte Nachfrage in Einklang mit Anwohnern, Natur und Infrastruktur vor Ort zu bringen. Dabei ist die Entflechtung der Nachfrage sowohl räumlich, also an bestimmten Orten oder sensiblen Flächen (neuralgische Punkte), als auch zeitlich, in Bezug auf Tageszeiten, Wochentagen oder Jahreszeiten, angelegt.

In den nächsten Monaten sollen Kommunen und Regionen noch besser in die Lage versetzt werden, die technologischen Möglichkeiten der Besuchermessung vor Ort zu erfahren und zu implementieren. Dazu fördert das Land Brandenburg mit der Richtlinie „Digi-Tour-Invest“ neben der Installation von Displays und Informationsstelen im öffentlichen Raum auch die Installation von Anlagen, die dem digitalen Besuchermanagement und insbesondere der digitalen Besucherlenkung dienen (vorrangig in Kur- und Erholungsorten des Landes Brandenburg).

Zur pilothaften Umsetzung derartiger Systeme zur Messung und Erfassung von Auslastungen und Personendichte an bestimmten neuralgischen Punkten mit potenziell hohem Besucheraufkommen unterstützen wir ausgewählte Kommunen Brandenburgs mit einem Rundum-Paket aus

  • digitaler Kick-Off-Veranstaltung
  • Vor-Ort-Begehungen zu Klärung der Anforderungen und Möglichkeiten für die Installation von Messtechnik
  • Kurzkonzept zur technischen Machbarkeit.

Auf den Punkt gebracht: Wir unterstützen Sie als Kommune bei der Umsetzung digitaler Besuchermessung im Land Brandenburg. Vorrangig richtet sich das Angebot an Kommunen, die eine Antragstellung zum Förderprogramm "Digi-Tour-Invest" beabsichtigen.

Interesse? Dann melden Sie sich bei uns um weitere Einzelheiten und Möglichkeiten der Unterstützung zu erfahren.

Allgemeine Infomationen zum Thema Besuchermanagement finden Sie hier.

Themen
Digitalisierung, Infrastruktur
Projektträger
Clustermanagement Tourismus
Weitere Projektpartner
MWAE
zurück zur Übersicht

Andreas Zimmer

Leiter Clustermanagement Tourismus

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-29873-570 Andreas.Zimmer@reiseland-brandenburg.de

Partner im Tourismusnetzwerk