Projektbeschreibung

Installierung eines Routenmanagements

in Planung
01.11.2019 - 31.12.2020

Die ehrenamtliche Betreuung des Radrings RUND UM BERLIN durch den Dachverband der Regionalparks Brandenburg und Berlin stieß an ihre Grenzen - der Radring benötigt künftig ein vernetztes, professionelles Routenmanagement. Inhalte des Projekts sind die langfristige Koordinierung, Unterhaltung und Vermarktung im engen Austausch mit den verschiedenen Träger:innen und Streckenpat:innen in den Landkreisen und Gemeinden.

 

Als Grundlage der Realisierung des Routenmanagements hat der Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V. eine Konzeptstudie beauftragt. Folgende Projektinhalte galt es zu erfüllen:

 

Erstellung einer Übersicht zu Aufgaben eines Routenmanagements:

 

  • Analyse von Best-Practice-Beispielen anderer Fernradrouten im deutschsprachigen Raum
  • Ableiten wesentlicher Bestandteile eines erfolgreichen Routenmanagements

 

Konzeptionierung eines optimierten, dauerhaft funktionierenden Routenmanagements:

 

  • Priorisierung von Aufgaben
  • Darstellung zu beteiligender Akteur*innen
  • Aufzeigen einer tragfähigen Organisations- und Finanzierungsstruktur
  • Darstellung des Mehrwertes des Routenmanagements
  • Prüfung einer Zertifizierung der Route

 

 

 

Themen
Infrastruktur, Mobilität, Nachhaltigkeit, Politik & Verwaltung, Projekte, Qualität, Service-Qualität, Strategien, Tourist-Informationen
Tourismus
Radtourismus
Projektträger
Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin
Weitere Projektpartner
Quanz & Partner Heynstr. 29, 13187 Berlin www.quanz-partner.de
zurück zur Übersicht

Partner im Tourismusnetzwerk