Projektbeschreibung

AG Wassertourismusinitiative Brandenburg Süd-Ost (WISO)

in Umsetzung

2011 gründete sich die kommunale Arbeitsgemeinschaft „WISO“ zur Förderung des Wassertourismus an Dahme und Spree, mit dem Vorsitzenden Herrn Dr. Fehse. WISO steht dabei für Wassertourismusinitiative Brandenburg Süd-Ost. Der Tourismusverband Dahme-Seen e.V. gehört neben zahlreichen Anrainerkommunen, den Tourismusverbänden Spreewald und Seenland Oder-Spree e.V., zu den Gründungsmitgliedern der Initiative.

 

Hauptaufgaben der AG WISO:

  • Gesamtkoordination und Steuerung der Wassertourismusinitiative Brandenburg Süd-Ost
  • Profilierung und Konkretisierung von Maßnahmen zum Aufbau einer wassertouristischen Infrastruktur, eines einheitlichen Leitsystems sowie zur Entwicklung und Vermarktung wassertouristischer Produkte
  • Interessenvertretung gegenüber Bund und Land
  • Fördermittelakquise
Themen
Infrastruktur, Mobilität, Politik & Verwaltung, Projekte
Tourismus
Wassertourismus
Projektträger
Tourismusverband Seenland Oder-Spree
Weitere Projektpartner
Steuerungsgruppe: Dr. Eckhard Fehse (Seenland Oder-Spree e.V.), Steffen Schulze (Stadt Beeskow), Torsten Woitke (WBV Dahme-Notte), Sabrina Kuschy (Landkreis Dahme-Spreewald), Dana Klaus (Tourismusverband Dahme-Seen e.V.), Andreas Traube (Spreewaldverein e.V.)
zurück zur Übersicht