Projektbeschreibung

Open-Data Projekt 2019 (gemeinsam mit der Deutschen Zentrale für Tourismus)

in Umsetzung
17.06.2019 - 16.08.2019

Im Rahmen ihrer Content-Strategie hat sich die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) dazu entschlossen, ihre Daten in Form von „Open-Data“ allgemein zur Verfügung zu stellen. Hintergrund hierfür sind die aktuellen technologischen Entwicklungen sowie die Chancen, die sich durch die Öffnung der Daten ergeben. Aus diesem Ansatz heraus hat sich im Dezember 2018 ein gemeinsames Projekt mit den Landesmarketingorganisationen entwickelt. Die TMB ist bei diesen Entwicklungen federführend beteiligt.

Ziel dieses Projektes ist – soweit wie möglich – die Einführung einer offenen Datenstruktur sowie einer gemeinsamen Graph-basierten Datenbank (RDF) für den Tourismusstandort Deutschland. Diese Datenbank soll offen für alle LMOs, DMOs und weitere touristische Leistungsträger sein.

Damit soll es möglich sein, dass interessierte Partner strukturierte und qualitätsvolle Daten der deutschen Bundesländer (gebündelt durch die graph-basierte Datenbank der DZT) erhalten. HIermit würde ein einmaliger Datenliefer-Service entstehen, der die Reichweite der in den Bundesländern, Regionen und Orten erstellten Inhalte stark erhöhen würde.

Im ersten Schritt wird ein Daten-Audit erstellt, um einen Überblick über die in Deutschland vorliegenden touristischen Daten auf bundes-, landes- und regionaler Ebene sowie der aktuell genutzten technischen Systeme zu bekommen. Darauf aufbauend soll ein Dateninventar für die auditieren Daten erstellt werden. Dieses Dateninventar ist die Grundlage für das Konzept für einen gemeinsamen touristischen Knowledge-Graphen, der in einem Folgeprojekt für den Tourismusstandort Deutschland entwickelt werden soll.

Themen
Digitalisierung, Innovation, Projekte, Qualität
Projektträger
Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
Weitere Projektpartner
Landesmarketingorganisationen der Bundesländer, Historic Highlights of Germany
zurück zur Übersicht

Jan Hoffmann

Leiter Unternehmensentwicklung & Kooperationsmanagement

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-29873-70 hoffmann@reiseland-brandenburg.de