Veranstaltungsdetails

Hochschule als Impulsgeber für eine nachhaltige Entwicklung? Ein Diskussionsforum mit Alumni des Masterstudiengangs Nachhaltiges Tourismusmanagement

Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)
Tagung
06.09.2019
ZENAT Zentrum für Nachhaltigen Tourismus der HNE Eberswalde

Der in Deutschland immer noch einzigartige Master-Studiengang Nachhaltiges Tourismusmanage­ment (NTM) an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde hat seit 2002 über 400 Absolvent*innen hervorgebracht, die nun in unterschiedlichsten touristischen Betrieben und Organisationen, aber auch außerhalb des Tourismus, in Brandenburg, Berlin und darüber hinaus in Deutschland und im Ausland arbeiten.

Damit hat sich über die Jahre ein großer Erfahrungsschatz bzgl. der Umsetzbarkeit von Nachhaltigkeit im Tourismus angesammelt: Wie haben sich Berufswege entwickelt? Sind die Alumni in der Lage gewesen, die Prinzipien der Nachhaltigkeit in ihrem beruflichen Umfeld umzusetzen, vielleicht sogar die Branche als Ganze in Richtung Nachhaltigkeit zu beeinflussen? Inwiefern hat der Tourismus davon profitieren können? Und welche Perspektiven lassen sich daraus für den weiteren Transfer zwischen Hochschule und Tourismusbranche ableiten?

Diese Erfahrungen sollen durch das Alumni-Forum zusammengetragen und mit Vertreter*innen brandenburgischer Ministerien und namhafter Tourismusverbände diskutiert werden. Die Veranstaltung soll außerdem der Startschuss für die Entwicklung einer NTM-Community sein. Das nachfolgende Wochenende kann für den weiteren Erfahrungsaustausch in informeller Atmosphäre genutzt werden.

Veranstaltungsort: HNE Eberswalde, Stadtcampus, Haus 6, Aula

Vorläufiges Programm  (Stand: 8.8.2019)

09:30 Uhr    Ankommen bei Kaffee und belegten Brötchen

10:00 Uhr    Begrüßung durch den HNEE-Präsidenten Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson, Prof. Dr. Wolfgang Strasdas (ZENAT, NTM-Studiengangsleiter) und Dr. Andreas Zimmer (Leiter Cluster­management Tourismus)

10:20 Uhr    Dr. Jan Behrens (NTM-Jahrgang 2002), Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg, Referat Tourismus: „Nachhaltigkeit als Leitprinzip – Herausforderungen für die brandenburgische Tourismuspolitik“

Lynn Ciminski (NTM-Jahrgang 2012), Clustermanagement Tourismus: „Nachhaltigkeit im Tourismusmanagement und im Tourismusmarketing des Landes Brandenburg“  

11:00 Uhr    Tourismusmanagement in der Praxis – Kurzvorstellung von drei Arbeitsprofilen

- Christian Schwerdtner (NTM-Jahrgang 2011), Leiter des Kulturamtes Bernau

- Juliane Frank (NTM-Jahrgang 2005), Leiterin des Tourismusverbandes Dahme-Seen

- Petra Beck (NTM-Jahrgang 2006), Managerin der Chamäleon-Stiftung, Berlin

11:30 Uhr   Pause  (Kaffee/Tee)

12:00 Uhr    Diskussion mit den Referent*innen und Vertreter*innen von Tourismusverbänden

- Dirk Dunkelberg, Deutscher Tourismusverband

- Olaf Schlieper, Deutsche Zentrale für Tourismus

- Peter Krause, Landestourismusverband Brandenburg

- Jutta Albert, Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH

Moderation: Prof. Strasdas

12:45 Uhr    Mittagspause im Gourmet-Tempel :-) der HNEE (= Mensa, Stadt-Campus)  

13.45 Uhr    Drei bis vier (je nach Anmeldungen) parallele Diskussionsforen mit kurzen Inputs von Alumni aus den jeweiligen Tätigkeitsfeldern, zum Beispiel:

- Destinationsmanagementorganisationen

- Reiseveranstalter und -büros

- Digitalisierung & Marketing

- Tourismusberatung & Forschung

- Umwelt-/Naturschutz, NGOs

Moderation: Heike Dickhut (NTM-Jahrgang 2005), Judith Kloiber (NTM-Jahrgang 2006), Martin Balas (NTM-Jahrgang 2008)

15:00 Uhr   Pause  (Kaffee/Tee)

15:30 Uhr   Abschließende Diskussionsrunde 

16:00 Uhr   Zusammenfassung der Ergebnisse, Ausblick, weitere Aktivitäten (u.a. europaweite Knowledge Alliances im nachhaltigen Tourismus)

16:15 Uhr   Ende der Veranstaltung

Am Wochenende 7./8. September haben Sie die Möglichkeit, Ihre ehemaligen Kommiliton*innen zum persönlichen Erfahrungsaustausch zu treffen. Bitte selbst organisieren!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. In die Mensa laden wir Sie ein. Bitte teilen Sie uns mit, an welchem der parallelen Diskussionsforen Sie am Nachmittag teilnehmen möchten. Gern können Sie Werbematerial, Roll-Ups u.ä. Ihrer Arbeitsstätte mitbringen und vor Ort auslegen/aufbauen.

Wir freuen uns darauf, Sie am 6.9. (wieder) in Eberswalde begrüßen zu dürfen! Anmeldeschluss ist der 31.8.2019.

Wolfgang Strasdas & Kolleg*innen

PS: Auch wenn Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, wäre es sehr interessant für uns zu erfahren, was Sie mittlerweile beruflich machen. Geben Sie daher doch bitte Ihre Kontaktdaten und Ihren Arbeitgeber an sowie "Ich kann leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen".

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr. Wolfgang Strasdas

Tel. 03334/657-304, wolfgang.strasdas@hnee.de 

Für organisatorische Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Michelle Geigenmüller

Tel.: 03334/657-330, Mail: michelle.geigenmueller@hnee.de

Eine Veranstaltung des Zentrums für Nachhaltigen Tourismus (ZENAT) der HNEE in Zusammenarbeit mit dem Clustermanagement Tourismus bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH sowie dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg.

Themen
Wissenschaft & Praxis
zurück zur Übersicht

Michelle Geigenmüller

ZENAT Zentrum für Nachhaltigen Tourismus der HNE Eberswalde

michelle.geigenmueller@hnee.de