Veranstaltungsdetails

Interkulturell kompetent im Grenzgebiet: Deutsch-polnisches interkulturelles Training

Amt Gartz (Oder), Kleine Klosterstraße 153, 16307 Gartz (Oder)
Seminar
24.09.2019
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Um immer sicher auf sein Gegenüber im Grenzgebiet reagieren zu können, helfen kulturelle Kenntnisse über Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Anderen. In dem Seminar machen Sie sich vertraut mit deutsch-polnischer interkultureller Vielfalt, um kulturelle Normen und Werte des Anderen besser zu verstehen. Sie lernen ihre eigenen Verhaltensweisen und Bewertungen besser zu deuten und somit interkulturellen Missverständnissen im deutsch-polnischen Alltag vorzubeugen.

Trainer: Dr. Erik Malchow (Kommunikationstrainer, Medienberater – www.erikmalchow.de)

Anmeldung: bis 18.09.2019 unter www.raa-mv.de/kompetent-im-grenzgebiet-2019

Sie bringen mit: ihr persönliches Lunchpaket, ihr Ziel und Zeit

Teilnahmegebühren: keine

Teilnehmer*innen: 12

Veranstaltungsort: Amt Gartz (Oder), Kleine Klosterstraße 153, 16307 Gartz (Oder)

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Eine Veranstaltung des Projektes perspektywa – Vom Grenzraum zum Begegnungsraum der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) Mecklenburg-Vorpommern e. V. perspektywa wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“, vom Land Mecklenburg-Vorpommern aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Vorpommern-Fonds sowie von der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ gefördert.

Themen
Weiterbildung, Internationalisierung
zurück zur Übersicht

Stefanie Röder

Projektmanagerin Cluster Tourismus

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-29873-571 Stefanie.Roeder@reiseland-brandenburg.de