Veranstaltungsdetails

Kommunale Wärmeplanung als strategische Grundlage der Wärmewende

Online (Zoom)
Online-Veranstaltung
04.07.2022
13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das gesellschaftliche Ziel der Klimaneutralität bis 2045 und die Gefahr einer Energiekrise infolge des Krieges in der Ukraine erfordern, schneller als geplant, unsere Infrastruktur autarker und nachhaltiger aufzustellen und deutliche Schritte voranzukommen. Im Wärmesektor sind dafür zwei Dinge erforderlich: Der Wärmebedarf der Gebäude muss weiter reduziert werden und der verbleibende Wärmebedarf muss auf nahezu klimaneutrale und wirtschaftlich vertretbare Weise gedeckt werden.

Auf der Online- Informationsveranstaltung stellen Unternehmen und Wissenschaftler aus der Region innovative Ansätze vor, die zu einem Gelingen der Wärmewende beitragen können und Anwender suchen.

Aus dem Programm:

  • Wie lässt sich ein kommunale Wärmeplanung in Brandenburg umsetzen?
  • Aufbau eines Wärmekatasters im Land Brandenburg
  • Innovationen für die Wärmewende: Techniklösungen suchen Anwender und Anwenderinnen

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung des BBU (Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e. V.), VKU (Verband kommunaler Unternehmen e. V., Landesgruppe Berlin-Brandenburg) und MIL (Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung) als Klimabündnis Stadtentwicklung, sowie dem MWAE (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie) und dem Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg.

Zur Anmeldung  bis 01. Juli 2022 über das Online-Portal

Themen
Innovation, Nachhaltigkeit, Politik & Verwaltung, Wissenschaft & Praxis
zurück zur Übersicht

Partner im Tourismusnetzwerk