Veranstaltungsdetails

Nahverkehrsbeirat Uckermark

Vereinshaus Kosmonaut, Berliner Straße 52 A, 16303 Schwedt/Oder
Workshop
21.09.2020
13:00 Uhr - 15:00 Uhr
tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Der Landkreis Uckermark ist Aufgabenträger für den "übrigen öffentlichen Personennahverkehr". Gemäß § 6 des Gesetzes über den öffentlichen Personennahverkehr im Land Brandenburg (ÖPNV-Gesetz) vom 26. Oktober 1995, zuletzt geändert durch das Gesetz vom 14. Dezember 2017, können die Aufgabenträger Nahverkehrsbeiräte bilden, die sie bei der Wahrnehmung der Aufgaben beraten. Dazu gehören u.a. die Fortschreibung des Nahverkehrsplanes und Veränderungen im Busliniennetz. Die Aufgabenträger können die Bildung und Arbeitsweise der Nahverkehrsbeiräte regeln. Ein solcher Nahverkehrsbeirat dient dem Informationsaustausch der Mitglieder untereinander und sorgt damit für gegenseitiges Verständnis.Außerdem gibt er dem Kreistag Empfehlungen zu Themen des ÖPNV. Der Nahverkehsbeirat kann bei Inanspruchnahme die Diskussionen zum ÖPNV in den Fachausschuüssen des Kreistages versachlichen und beschleunigen.

Auf Antrag der Fraktion Grüne/RdUM vom 27. März 2019 wurde die Bildung eines Nahrverkehrsbeirates für die Uckermark beschlossen.

 

Tagesordnung: folgt

Themen
Best Practice, Förderung, Ausbildung, Fachkräfte, Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit, Mobilität, Infrastruktur, Politik & Verwaltung, Strategien, Finanzierung, Wissenschaft & Praxis
Tourismus
Naturtourismus, Landtourismus
zurück zur Übersicht

Anet Hoppe

Geschäftsführerin

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

03984–835883 hoppe@tourismus-uckermark.de