Veranstaltungsdetails

Schnupperkurs Polen - krótki kurs o Niemcach

Online - Zoom
Informationsveranstaltung
29.09.2020
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Oh, es riecht gut - Pachnie dobrze - Schnupperkurs Polen - krótki kurs o Niemcach

Das deutsch-polnische Duo Erik Malchow und Joanna Kulas leben die Verflechtung beider Länder. Er als Deutscher in der Nähe von Danzig, sie als Polin in Berlin. Im Schnupperkurs Polen/Deutschland berichten die Grenzgänger*innen von derzeitigen Entwicklungen und Spannungen auf beiden Seiten der Oder und nehmen die Teilnehmenden mit auf eine spannende Reise durch die Zeit, wobei das eine oder andere Stereotyp mit Witz hinterfragt wird. Joanna Kulas ist Kulturwissenschaftlerin und führt eine Sprachschule für Polnisch. Dr. Erik Malchow ist Kommunikationstrainer und Medienberater.

Der Schnupperkurs wird simultan zweisprachig (deutsch/polnisch) übersetzt. Die Veranstaltung findet online mithilfe des Programms Zoom statt. Benötigt wird nur ein Telefon, Computer oder Tablet. Die Videokonferenz ist ab 16:30 Uhr freigeschaltet, um die eigene Technik zu testen. Die Zugangsdaten werden vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Es wird um Anmeldung unter www.raa-mv.de/schnupperkurs-polen-deutschland gebeten.

Eine Veranstaltung des Projektes perspektywa – Zusammenleben und Beteiligung stärken der Regionalen Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) Mecklenburg-Vorpommern e. V. perspektywa wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sowie vom Land Mecklenburg-Vorpommern aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Vorpommern-Fonds gefördert. / Wydarzenie w ramach projektu perspektywa – Wspólnie żyć i aktywnie współpracować Regionalnego Ośrodka ds. Edukacji, Integracji i Demokracji (RAA) Meklemburgia-Pomorze Przednie e. V. jest finansowane przez Federalne Ministerstwo ds. Rodziny, Seniorów, Kobiet i Młodzieży w ramach federalnego programu "Żyć w demokracji", a także przez kraj związkowy Meklemburgia-Pomorze Przednie ze środków Europejskiego Funduszu Społecznego (EFS) i Funduszu Pomorza Przedniego.

Themen
Weiterbildung, Internationalisierung
zurück zur Übersicht

Stefanie Röder

Projektmanagerin Cluster Tourismus

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-29873-571 Stefanie.Roeder@reiseland-brandenburg.de