Veranstaltungsdetails

kick-off-Workshop "Erfolgsfaktoren und -prozesse bei der Knotenpunktwegweisung in Brandenburg"

Sender- und Funktechnikmuseum, Funkerberg 20, Senderhaus 1, 15711 Königs Wusterhausen
Workshop
27.10.2020
10:00 Uhr - 13:30 Uhr
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Mit Unterstützung der GRW-Förderung (sog. "Modernisierung") und viel Engagment der Landkreise wächst die Radwegeinfrastruktur des Landes weiter. Insbesondere mit der sog. „Knotenpunktwegweisung“. Dabei werden regionale Radnetze ausgeschildert und wichtige Knotenpunkte mit einem Nummernsystem versehen. Diese Art der Wegweisung setzt auf der bisherigen auf und ergänzt diese.

Um Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Etablierung herauszuarbeiten, wurde eigens ein Transferprojekt mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) ins Leben gerufen. Mehr zum Projekt: Link.

Dieser kick-off-Workshop soll dazu dienen, Akteure der regionalen Destinationsmanagementorganisationen (DMOs) bzw. Tourismusverbände und den Landkreisen aus dem gesamten Land zusammenzubringen, die wichtigsten Fragestellungen aufzuzeigen und gemachte Erfahrungen der Akteure zu teilen,

Der Workshop ist eine Veranstaltung der Kooperationspartner Netzwerk „Natur-Aktiv“, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Themen
Best Practice, Förderung, Ausbildung, Fachkräfte, Nachhaltigkeit, Innovation, Mobilität, Infrastruktur, Marketing, Projekte, Studien & Publikationen, Qualität, Wissenschaft & Praxis
Tourismus
Radtourismus, Sport & Aktiv
zurück zur Übersicht

Dirk Wetzel

Teamleiter Marken- und Themenmanagement/ Markenmanagement für Prignitz & Ruppiner Seenland

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-29873-789 dirk.wetzel@reiseland-brandenburg.de