Projektbeschreibung

Gemeinsame Durchführung einer Gästebefragung (Seeland Oder-Spree/Uckermark)

in Planung
01.04.2019 - 30.11.2019

Die Gästezahlen in Brandenburg, sowie auch die beteiligten Reiseregionen im Seenland Oder-Spree und der Uckermark entwickeln sich sukzessive. Auf Basis der aktuellen Gästegruppen und -zahlen planen wir, die touristische Arbeit noch strategischer auszurichten. Die geplante Gästebefragung mit finanzieller Unterstützung der IHK Ostbrandenburg stellt dann die Basis zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Regionen und dient der Erhöhung der regionalen Wertschöpfung insgesamt. Im Rahmen der qualitativen Gästebefragung sollen neben dem reinen, aktuellen Zahlen-/Datenbestand auch vertiefende Erkenntnisse für das Destinationsmanagement gewonnen werden:

  • die Wahrnehmung der Tourismus Marke Brandenburg und der ggfs. Regionenmarke,
  • Ergebnisse aus der Steuerung der Besucher und Gäste innerhalb der Region
  • Nachfrage, Nutzung und Ausmaß der Gästekontaktpunkte innerhalb der Region (Tourist-infos, Infoterminals,…)
Themen
Finanzierung, Förderung, Marktforschung, Projekte
Tourismus
Landtourismus
Projektträger
tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH
Weitere Projektpartner
Tourismusverband Seenland Oder-Spree, IHK Ostbrandenburg
zurück zur Übersicht

Silke Rumpelt

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

rumpelt@tourismus-uckermark.de