Veranstaltungsdetails

Hochschule als Impulsgeber für eine nachhaltige Entwicklung? Ein Diskussionsforum mit Alumni des Masterstudiengangs Nachhaltiges Tourismusmanagement

Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)
Tagung
06.09.2019
ZENAT Zentrum für Nachhaltigen Tourismus der HNE Eberswalde

Der in Deutschland immer noch einzigartige Master-Studiengang Nachhaltiges Tourismusmanage­ment (NTM) an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde hat seit 2002 über 400 Absolvent*innen hervorgebracht, die nun in unterschiedlichsten touristischen Betrieben und Organisationen, aber auch außerhalb des Tourismus, in Brandenburg, Berlin und darüber hinaus in Deutschland und im Ausland arbeiten.

Damit hat sich über die Jahre ein großer Erfahrungsschatz bzgl. der Umsetzbarkeit von Nachhaltigkeit im Tourismus angesammelt: Wie haben sich Berufswege entwickelt? Sind die Alumni in der Lage gewesen, die Prinzipien der Nachhaltigkeit in ihrem beruflichen Umfeld umzusetzen, vielleicht sogar die Branche als Ganze in Richtung Nachhaltigkeit zu beeinflussen? Inwiefern hat speziell der Tourismus in Brandenburg davon profitieren können? Und welche Perspektiven lassen sich daraus für den weiteren Transfer zwischen Hochschule und Tourismusbranche ableiten?

Diese Erfahrungen sollen durch das Alumni-Forum zusammengetragen und mit Vertreter*innen brandenburgischer Ministerien und Tourismusverbände diskutiert werden. Die Veranstaltung soll außerdem der Startschuss für die Entwicklung einer NTM-Community sein. Das nachfolgende Wochenende kann für den weiteren Erfahrungsaustausch in informeller Atmosphäre genutzt werden.

Vorläufiges Programm  (Stand: 6.5.2019)

10:00 Uhr   Begrüßung durch den HNEE-Präsidenten Prof. Wilhelm-Günther Vahrson (angefragt), Prof. Wolfgang Strasdas (NTM-Studiengangsleiter) und Dr. Andreas Zimmer (Leiter Clustermanagement Tourismus)

10:20 Uhr   Nachhaltigkeit in der brandenburgischen Tourismuspolitik und im touristischen Landesmarketing – Impulsvorträge/Diskussion mit den NTM-Absolvent*innen Dr. Jan Behrens, Wirtschaftsministerium, Referat Tourismus, und Anja Krüger, Clustermanagement

11:00 Uhr   Tourismusmanagement in der Praxis – Kurzvorstellung von drei Arbeitsprofilen (NTM-Alumni in Brandenburg)

11:30 Uhr   Pause  (Kaffee/Tee)

12:00 Uhr   Diskussion mit den Referent*innen und Peter Krause, Geschäftsführer des Landestourismus­verbandes (angefragt). Moderation: Prof. Strasdas

12:45 Uhr   Mittagspause 

13.45 Uhr   Parallele Diskussionsforen mit Impulsvorträgen von Alumni aus den Tätigkeitsfeldern, zum Beispiel:
             a) Destinationsmanagementorganisationen
             b) Reiseveranstalter und -büros
             c) Digitalisierung & Marketing
             d) Tourismusberatung & Forschung
             e) Umwelt-/Naturschutz, NGOs

15:00 Uhr   Pause  (Kaffee/Tee)

15:30 Uhr   Abschließende Diskussionsrunde 

16:00 Uhr   Zusammenfassung der Ergebnisse, Ausblick, weitere Aktivitäten

16:15 Uhr   Ende der Veranstaltung

Für inhaltliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr. Wolfgang Strasdas

Tel. 03334/657-304, wolfgang.strasdas@hnee.de 

Für organisatorische Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Michelle Geigenmüller

Tel.: 03334/657-330, Mail: michelle.geigenmueller@hnee.de

Eine Veranstaltung des Zentrums für Nachhaltigen Tourismus (ZENAT) der HNEE in Zusammenarbeit mit dem Clustermanagement Tourismus bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH sowie dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg.

Themen
Wissenschaft & Praxis
zurück zur Übersicht

Michelle Geigenmüller

ZENAT Zentrum für Nachhaltigen Tourismus der HNE Eberswalde

michelle.geigenmueller@hnee.de