Veranstaltungsdetails

Kooperationstisch "Tiny Houses" (Cluster2Go)

Fachhochschule Potsdam
Informationsveranstaltung
23.05.2019
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Tiny Houses sind längst mehr als ein innovatives Wohnkonzept auf kleinem Raum. Tiny House ist eine Bewegung, ein idealisierter Rückzugsort, ein Gegenentwurf zum Überfluss, angetrieben vom Wunsch nach Minimalismus - Themen, die auch im Tourismus Einzug halten. Doch welche Potenziale eröffnen die mobilen Architekturen auch jenseits der Dimensionen von Leben und Wohnen auf kleinem Raum? 

An der FH Potsdam beschäftigen sich Hochschuldozent*innen und Student*innen u. a. mit neuen Wohn-/Lebensformen und tiny houses. Wir möchten Sie gerne zusammen bringen, den Austausch fördern und mögliche Kooperationen (Innovationsprojekt, studentische Projekte, Masterarbeiten etc.) initiieren. Am Kooperationstisch diskutieren 10 Unternehmer*innen und 10 Professor*innen Ideen und Problemstellungen aus der Praxis. 

mögliche Themenfelder:

  • Raumsparende Designlösungen
  • Grenzen zwischen Mobiliar und Architektur
  • Innovative Baustoffe: Energieeffizienz, Dämmung und Suffizienz
  • Neues Arbeiten / new work / co-being
  • Mobilität / mobile Architekturen
  • städtischer Nomadismus
  • Einsatz der tiny houses im Tourismus in Brandenburg

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei. Bitte geben Sie unbedingt in dem freien Textfeld "Ihre Nachricht an uns" an, was Sie zur Teilnahme bewegt.

Über das Format:

Mit dem Kooperationstisch (Cluster2Go) gestaltet ZETUP gemeinsam mit dem Clustermanagement Tourismus Technologie- und Wissenstransfer einfach, niederschwellig und praxisorientiert. Das Format bietet eine Plattform für Partnerschaften zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Unternehmer*innen und Professor*innen aus allen Fachbereichen kommen hier an einem Abend zum fachlichen Austausch an einen Tisch. In lockerer Atmosphäre können die Expert*innen Ideen und Problemstellungen aus der Praxis diskutieren, Kooperationsmöglichkeiten ausloten und Projekte anbahnen.

Teilnehmer*innen a.d. Hochschule:

Prof. Silke Straub-Beutin (Bauingenieurwesen) 

Prof. Dr. Jutta M. Bott (Sozial- und Bildungswissenschaften) 

Prof. Matthias Beyrow (Design)

Prof. Dr. Michael Ortgiese (Bauingenieurwesen) 

Prof. Dr. Michael Prytula (Urbane Zukunft)

Prof. Dr. Hartmut Rein ( Gast: HNEE Nachhaltiges Destinationsmanagement)

Prof. Dr. Enrico Sass ( Existenzgründung & Managementtechniken) 

Prof. Dr. Eva Schmitt-Rodermund (Präsidentin der FH Potsdam) 

Prof. Dr. Markus Tubbesing (Stadt/Bau/Kultur, Professor für Entwurf Denkmalpflege)

Prof. Hermann Weizenegger (Design)

Prof. Karl-Heinz Winkens (Stadt/Bau/Kultur)

 

 

Themen
Nachhaltigkeit, Innovation, Infrastruktur, Wissenschaft & Praxis
Tourismus
Camping, Gesundheitstourismus, Hotel & Unterkünfte, Architektur & Baukultur, Handwerk & Manufakturen, Kreativtourismus
zurück zur Übersicht

Stefanie Röder

Projektmanagerin Cluster Tourismus

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-29873-571 Stefanie.Roeder@reiseland-brandenburg.de