Veranstaltungsdetails

Regionalforum "Inklusiver Tourismus"

Schlossgut Altlandsberg, Krummenseestraße 1, 15345 Altlandsberg
Workshop
16.05.2019
16:00 Uhr - 19:30 Uhr
PepComm GmbH

Was bedeutet Inklusion für touristische Leistungsträger? Wie kann Inklusion konkret bei der Gestaltung von touristischen Angeboten umgesetzt werden? Wie gehen wir an die große Aufgabe heran, Ausgrenzung zu verhindern und gelingende Gemeinschaft zu gestalten – auch beim Reisen und bei Freizeitangeboten?

Um sich mit diesen Fragen auseinanderzusetzen und im Gespräch mit Betroffenen Erfahrungen auszutauschen sowie darüber zu sprechen, was Inklusion im touristischen Umfeld bedeutet, laden wir Sie recht herzlich ein zum Regionalforum am

16. Mai 2019 von 16.00 – 19.30 Uhr 

im Schlossgut Altlandsberg, Krummenseestraße 1,

in 15345 Altlandsberg.

Das Regionalforum richtet sich an touristische Leistungsanbieter sowie Akteure aus dem Kulturbereich und der Freizeitwirtschaft. Besonders herzlich eingeladen sind natürlich auch Menschen mit Behinderung, die ihre Wünsche und Erfahrungen teilen möchten. Lassen Sie uns gemeinsam am großen Miteinander arbeiten!

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Inklusion im Märkisch-Oderland“ der Stiftung SPI in Kooperation mit dem Landkreis MOL statt. Schwerpunkt des Projektes ist die Entwicklung inklusiver Ansätze und die Realisierung von inklusiven Maßnahmen im Bereich Kultur und Tourismus. 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über die Onlineregistrierungoder per Email an blechschmidt@lag-maerkische-seen.de an. Vielen Dank! Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Veranstaltung fotografisch begleitet wird. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass von Ihnen möglicherweise Fotoaufnahmen entstehen, die ggf. veröffentlicht werden.

zurück zur Übersicht