Veranstaltungsdetails

Tag der sorbischen/wendischen Geschichte und Kultur

Tourismusverband Spreewald, Raddusch, Lindenstraße 1, 03226 Vetschau
Seminar
17.12.2018
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Tourismusverband Spreewald e.V., Lindenallee 1, 03226 Vetschau/Spreewald

Das Thema der Sorben/Wenden prägt unsere Reiseregion enorm. Gäste möchten dazu im persönlichen Gespräch oftmals weitaus mehr erfahren. Hier heißt es, mit Wissen zu diesem Thema die Gäste zu überraschen und ihnen interessante Fakten mit auf den Weg zu geben.
Innerhalb des Seminars erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Sorben/Wenden in der Niederlausitz und über die Besonderheit der kleinsten slawischen Sprache – dem Niedersorbischen/Wendischen. Weiterhin wird der Geschichte hinter der Umbenennung von Ortschaften in den 1930ern nachgegangen. Die Spreewälder sind ein eigenes Völkchen? Betrachtet man die vergangenen Wertevorstellungen versteht man die Mentalitäten der hiesigen Bevölkerung. Trachtenkunde und ein praktischer Sprachkurs runden den Einblick ab. 

Inhalte des Seminars: Geschichtliche Entwicklung der Begriffe „Sorben“ und „Wenden“, Betrachtung der sprachlichen Besonderheiten, Einblick in die heutige Sprachpraxis, Geschichtliche Aspekte zur Umbenennung von Ortschaften in den 1930ern und deren Schicksale, Betrachtung vergangener Wertvorstellungen und Mentalitäten der hiesigen Bevölkerung, Sprachexkurs mit praktischer Anwendung, Trachtenkunde.

Lehr- und Arbeitsmethoden: Wissensinput, Diskussion, praktische Beispiele und Übungen

Wichtige Informationen & Anmeldung: Das Seminar findet im Haus des Tourismus, Tourismusverband Spreewald in Raddusch, von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt und wird in Zusammenarbeit mit der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur durchgeführt. Der Unkostenbeitrag beträgt 50,00 Euro je Teilnehmer (inkl. 19% MwSt.; inkl. Verpflegung). Die Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung des Seminars beträgt 12 Personen. Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular rechtzeitig bis spätestens zum 30.11.2018 an. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Themen
Best Practice, Förderung, Ausbildung, Fachkräfte, Weiterbildung, Service-Qualität, Marketing, Bio & Regional, Klassifizierung & Zertifizierung, Tourist-Informationen, Qualität
Tourismus
Kulturtourismus, Kinder & Jugend, Landtourismus, Museen & Freizeit, Hotel & Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten
zurück zur Übersicht

Dorina Janine Benack

Innovationsassistentin

Tourismusverband Spreewald e.V.

035433 581 15 dorina.benack@spreewald.de