Brandenburg-Kredit für den Mittelstand

Zinsgünstige Darlehen für bis zu 100 Prozent des Finanzierungsbedarfs mit zusätzlichem Zinsvorteil für KMU & Investitionen

Brandenburg-Kredit für den Mittelstand

Wer wird gefördert?

Antragsteller, die seit mindestens 5 Jahren am Markt tätig sind:

  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit einem Gruppenumsatz bis 500 Mio. EUR
  • Freiberufler
  • natürliche Personen, unabhängig vom Zeitpunkt der Aufnahme der Geschäftstätigkeit, die Gewerbeimmobilien vermieten oder verpachten

Was wird gefördert?

  • u. a. Baumaßnahmen, Betriebsgrundstücke und Gebäude, Betriebsausstattung, Beschaffung bzw. Aufstockung des Warenlagers, Beteiligungen, Betriebsübernahmen

Wie hoch ist die Förderung?

  • Darlehen bis max. 25 Mio. EUR pro Vorhaben
  • Darlehen für Betriebsmittel max. 25 Mio. EUR
  • 100 Prozent Auszahlung, max. Zinsbindung 20 Jahre

Wie wird der Antrag eingereicht?

  • über die Hausbank bei der ILB ➜ Antragsformulare bei allen Kreditinstituten erhältlich

Weitere Informationen

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Telefonische Förderberatung bei der ILB unter 0331 660-2211

Mittelherkunft: ILB, KfW-Bankengruppe