DEHOGA Sterne für Hotels

Deutsche Hotelklassifizierung für Hotels, Gasthöfe und Pensionen des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands e.V. (DEHOGA)

Qualität ist die beste Empfehlung

Interessant für: Hotels

Art/Bezeichnung: Klassifizierung / Deutsche Hotelklassifizierung

Träger: Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA)

Zielgruppe: Alle Zimmervermieter mit mehr als 8 Betten (neben Hotels auch Hotels Garni, Gasthöfe, Pensionen), Anbieter von Aparthotels und Boardinghäusern, Anbieter von Landhotels

Ziel: Deutsche Produktpositionierung durch aussagekräftige und einheitliche Kurzbotschaften in Form von Sternen, verbesserte Absatzchancen, gastfreundliche Angebotspräsenz

Anforderungen: Es werden überwiegend objektive Kriterien wie Zimmerausstattung und Dienstleistungsangebot bewertet. Mit zunehmender Anzahl der Sterne steigen auch die zu erfüllenden Mindestkriterien. Es gilt das Prinzip: Je mehr Sterne, desto mehr Merkmale müssen erfüllt sein. 

Kosten: Die Kosten variieren von Bundesland zu Bundesland. In Brandenburg beträgt die Gebühr für die Erstklassifizierung für Mitglieder 435,00€ (für Nicht-Mitglieder: 785,00€) und die Folgeklassifizierung 325,00€ (für Nicht-Mitglieder 575,00€) [Stand Mai 2017] 

Gültigkeitsdauer: 3 Jahre

Aktuell teilnehmende Betriebe: Derzeit nehmen ca. 9.000 Betriebe an der Deutschen Hotelklassifizierung teil (Stand: September 2018)

Ansprechpartner: Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Brandenburg e.V., Schwarzschildstraße 94, 14480 Brandenburg
Birgit Farthmann;  E-Mail: farthmann@gehoga.de; Tel.: 0331/8700620
Olaf Lücke; E-Mail: luecke@dehoga-brandenburg.de; Tel: 0331/862668
Mehr Informationen