Ecocamping

Ecocamping Zertifizierung

Interessant für: Campingplätze

Art/Bezeichnung: Campingplatz-Zertifizierung

Träger: Ecocamping e.V.

Zielgruppe: Camping- und Freizeitanlagen

Ziel: Ziel ist eine kontinuierliche Verbesserung der Campinplätze in den Bereichen Umweltschutz, Sicherheit und Qualität. Unabhängig von Betriebsform, Größe und bisherigen Aktivitäten kann jedes Campingunternehmen teilnehmen und sich professionell beraten lassen.

Anforderungen: ECOCAMPING Berater besuchen Sie auf Ihrem Campingplatz und nehmen diesen unter die Lupe. Unternehmer und Mitarbeiter werden in Workshops oder Schulungen weitergebildet. Thematische Schwerpunkte sind Umwelt- und Qualitätsmanagement, Abfall, Energie, Wasser, Reinigung, Platzgestaltung und Sicherheit. Ein Maßnahmenplan wird gemeinsam mit Ihnen erstellt und genau auf Ihren Campingplatz abgestimmt. Der Verbrauch von Energie, Wasser und Abfall wird dokumentiert sowie eine CO2 Bilanzierung durchgeführt. So kann eine Kontrolle und Qualitätssicherung stattfinden. Gäste und Öffentlichkeit werden über Ihre Aktivitäten und Ihr Engagement informiert – durch Aushang Ihres Leitbildes sowie der Veröffentlichung des ECOCAMPING Berichts. Nach erfolgreicher Einführung erhalten Sie die ECOCAMPING Auszeichnung zunächst für ein Jahr. Sie können in das ECOCAMPING Netzwerk eintreten, weiterhin beraten sowie geprüft werden und somit die Auszeichnung behalten.

Kosten: Gemäß individuellem Angebot.

Gültigkeitsdauer: Erstzertifizierung 1 Jahr

Aktuell teilnehmende Betriebe: Derzeit sind rund 200 Campingplätze in Deutschland zertifiziert (Stand November 2017)

Ansprechpartner: ECOCAMPING Service GmbH , Blarerstr. 56, 78462 Konstanz, Tel.: 07531-28257-0, E-Mail: info@ecocamping.net
Weitere Informationen