Kunst & Beeren

© Kunst & Beeren

Landkultur 4.0

  • Region: Ruppiner Seenland
  • Branche: Kultur und Gastronomie

Kunst & Beeren hat es ausgerechnet mit Kulturveranstaltungen geschafft, seine Umsatzrückgänge in der Corona-Krise abzufedern. Der Outdoor Betrieb, den Kunst & Beeren immer als Schwäche eingeschätzt hatte, wird plötzlich zur Stärke, weil hier Abstandsregelungen eingehalten und Frischluftzufuhr immer gewährleistet sind. Während der Corona-bedingten Schließung wurde deshalb das Café umgebaut, sodass es zukünftig auch als Bühne dienen kann. So werden nun Kulturveranstaltungen wie Konzerte oder Public Viewing abgehalten. Damit ist das Projekt „Landkultur 4.0“ geboren, durch dessen angepasstes Kulturangebot viele unterschiedliche Menschen in einer entspannten Atmosphäre Kultur genießen können.

Kunst und Beeren

 

 

Partner im Tourismusnetzwerk