Marktforschungsnews

Hier finden Sie aktuelle News aus der Marktforschung zum Tourismus in Brandenburg bzw. die jeweiligen Marktforschungsnewsletter sowie Trends (ITB-Kongress)

aktuelle News und Newsletter

Für Destinationen sind aktuelle und leicht verfügbare Kenntnisse über die Nachfrage und deren Einschätzung der Destination entscheidend. Vor diesem Hintergrund hat die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH für die Jahre 2012 bis 2018 entsprechende Marktforschungs-Newsletter zur Information der touristischen Akteure im Land über aktuelle Trends und Entwicklungen im Brandenburg- und Deutschlandtourismus veröffentlicht.

Ab Herbst 2018 gibt es tourismusrelevante News von Seiten der TMB direkt auf den Seiten vom Tourismusnetzwerk in der Rubrik "Marktforschung & Statistik". Etwa alle 2 bis 3 Monate werden aktuelle Daten der amtlichen Statistik, des GfK DestinationMonitor oder ergänzender Studien wie bspw. Destination Brand kommuniziert. Nutzen Sie hierfür diese Übersichtsseite für weiterführende Links oder gehen Sie direkt über die Detailseiten der jeweiligen Marktfoschungsinstrumente.

Partiell werden hier im Rahmen der ITB-Messe auch aktuelle Branchentrends und -news eingestellt.

Mai-News 2019: Ergebnisse DestinationMonitor Brandenburg 2018 - VOLUMENDATEN

  • Die Mai-News liefern Daten zum Reiseaufkommen (Gesamtmarkt / inländisches Nachfragevolumen) der deutschen Bevölkerung für das Jahr 2018 in Brandenburg. Insbesondere Volumengrößen mit Angaben zu Übernachtungen und Reisen aus dem Inland im Jahr 2018 inkl. Vergleich zur amtlichen Statistik sowie Informationen zum Stellenwert der Unterkunftsarten, zur Bedeutung der Reiseanlässe, zur Tourismusintensität und zum Sonderthema in 2018 "Grauer Markt".
  • Download Mai-News 2019
  • Weitere Ergebnisse des DestinationMonitors 2018 u. a. zu den besonderen Charakteristika des Reiseverhaltens der Übernachtungsgäste in Privatwohnungen werden in den kommenden News vorgestellt.

März-News 2019: Jahresergebnisse amtliche Statistik 2018

  • Die März-News liefern aktuelle Jahresergebnisse für das Tourismusjahr 2018 der amtlichen Statistik: Mit 13,5 Millionen Übernachtungen hat Brandenburg 2018 seinen eigenen Rekord vom Vorjahr übertroffen. Bei der Zahl der Gäste konnte erstmals die fünf Millionen-Marke überschritten werden und stieg auf fast 5,1 Millionen. Bei den Übernachtungen wurde bereits zum 14. Mal in Folge der Rekord vom Vorjahr überboten. 
  • Betrachtet werden in den März-News jeweils für das Gesamtjahr 2018 die konkreten Ergebnisse für Brandenburg sowie die Entwicklung in den Brandenburgischen Reisegebieten und in den Quellmärkten (Ausland)
  • Download der März-News hier
  • Weitere Aufbereitungen zu den Jahresergebnissen 2018 finden Sie in der Rubrik "Amtliche Tourismusstatistik".

ITB 2019: Zahlen, Daten, Fakten, Trends von der weltweit größten Tourismusmesse

"Globaler Marktplatz, Networking-Treffpunkt, Trendbarometer, Wissensplattform, Think Tank, – das und vieles mehr ist die ITB Berlin für Fachbesucher und Aussteller. Hier treffen sich die Experten aus allen Bereichen der touristischen Wertschöpfungskette, um sich über relevante Themen und aktuelle Trends zu informieren, Kontakte zu knüpfen und weltweite Geschäfte abzuschließen."

Für Fachbesucher gab es vor allem richtungsweisende Veranstaltungen beim ITB Berlin Kongress. Im Fokus standen u.a. die neuesten Entwicklungen in der Urlaubsnachfrage auf dem deutschen Reisemarkt, aktuelle Trends und Dynamiken sowie  Zukunftsperspektiven aus der Konsumentensicht. Hier finden Sie eine entsprechende Zusammenstellung als Download.

In der ITB-Mediathek können zudem die Inhalte fast aller Kongress-Sessions (Keynotes, CEO-Interviews und Panel-Diskussionen) der ITB 2019 online nachverfolgt werden. 

Januar-News 2019: Ergebnisse amtliche Statistik Jan. bis Nov. 2018

  • Die Januar-News liefern aktuelle Ergebnisse der amtlichen Tourismusstatistik, zu deren Berichtskreis alle Beherbergungsstätten mit zehn und mehr Gästebetten sowie alle Campingplätze für Urlaubscamping mit zehn und mehr Stellplätzen gehören.
  • Betrachtet werden in den Januar-News jeweils für Januar bis November 2018 die konkreten Ergebnisse für Brandenburg - auch im Deutschlandvergleich sowie die Entwicklung in den Brandenburgischen Reisegebieten und in den Quellmärkten (Ausland)
  • Download Januar-News 2019

November-News 2018: Ergebnisse DestinationMonitor Brandenburg 2017 - REISEVERHALTEN

  • Die November-News liefern in Ergänzung zu den Volumendaten der September-News nun Details zum Urlaubsreiseverhalten der Brandenburg-Gäste. So z.B. Kennziffern zu Informationsquellen, Buchungsmedien/-stellen, Reisedauer, Verkehrsmittelnutzung, Unterkunftsarten, Hauptreiseanlass und Aktivitäten vor Ort oder auch zu vielen soziodemografischen Merkmalen. 
  • Details hierzu finden Sie im MaFo-Instrument DestinationMonitor unter dem Titel "Ergebnisse DestinationMonitor für Brandenburg im Jahr 2017 - REISEVERHALTEN" -> Hier mehr ...
  • Download November-News 2018

September-News 2018: Ergebnisse DestinationMonitor Brandenburg 2017 - VOLUMENDATEN

  • Die September-News liefern Daten zum Reiseaufkommen (Gesamtmarkt / inländisches Nachfragevolumen) der deutschen Bevölkerung für das Jahr 2017 in Brandenburg. Insbesondere Volumengrößen mit Angaben zu Übernachtungen und Reisen aus dem Inland im Jahr 2017 inkl. Vergleich zur amtlichen Statistik sowie Informationen zum Stellenwert der Unterkunftsarten, zur Bedeutung der Reiseanlässe, zur Tourismusintensität oder den inländischen Quellmärkten.
  • Details hierzu finden Sie im MaFo-Instrument DestinationMonitor unter dem Titel "Ergebnisse DestinationMonitor für Brandenburg im Jahr 2017 - VOLUMENDATEN" -> Hier mehr ...
  • Download September-News 2018

Marktforschungsnewsletter der Jahre 2012-2018

  • Eine Übersicht zu den Themen/Inhalten der Marktforschungnewsletter der Jahre 2012 bis 2018 finden Sie hier
  • Alle 7 Ausgaben der vergangenen Marktforschungsnewsletter sind zusammengefasst in einem fortlaufenden Dokument hier

Newsletter Nr. 7 (Juni 2018)

Newsletter Nr. 6 (Mai 2017)

Newsletter Nr. 5 (Mai 2016)

Newsletter Nr. 4 (Nov. 2015)

Newsletter Nr. 3 (Apr. 2015)

Newsletter Nr. 2 (Mai 2014)

Newsletter Nr. 1 (Nov. 2012)