Naturtourismus in Brandenburg. Informationen für Anbieter

Mit dichten Kiefern- und Buchenwäldern, Niedermooren als Lebensraum bedrohter Tier- und Pflanzenarten, traumhaften Seenlandschaften und weiten Fluren bietet Brandenburg viel Platz als grüne Destination. Für Touristiker in Brandenburg bietet diese Themenseite zum Naturtourismus aktuelle Informationen, Publikationen, Projekte, Arbeitsgruppen und Ansprechpartner zum Naturtourismus in der Mark.

Naturtouristisch hat Brandenburg einiges zu bieten: elf Naturparke, drei Biosphärenreservate, ein Nationalpark sowie ein UNESCO-Weltnaturerbe umfassen mehr als ein Drittel der Landesfläche. Ideale Voraussetzungen, um mit dieser reizvollen Naturlandschaft nationale wie auch internationale Gäste, Tagesausflügler, naturliebende Aktivtouristen und wellness- und gesundheitsorientierte Besucher nach Brandenburg zu locken. Denn für einen Großteil der Besucher stellen naturbezogene Aktivitäten den Hauptanlass ihrer Reise nach Brandenburg dar und für etwas mehr als die Hälfte der Gäste ist allein der Aufenthalt in der Natur die wichtigste Aktivität während ihrer Reise. Natur ist daher auch essenzieller Bestandteil der Tourismusmarke Brandenburg. Umso wichtiger, dass der Naturschutz und dessen Qualitätsansprüche unterstützt und gefördert werden. Welche Hilfestellungen und Anregungen es zu diesem Thema gibt und wer die richtigen Ansprechpartner für Sie sind, erfahren Sie auf dieser Seite.

Förderprogramme

Für die Entwicklung des Naturtourismus stehen Förderprogramme auf Bundes- und Landesebene zur Verfügung.

Studien und Publikationen

Informieren Sie sich über Leitfäden, Studien, Entwicklungspläne und Abschlussarbeiten zum Thema Radtourismus.

Naturerlebnisse in Brandenburg

Sie suchen Naturerlebnisse in Brandenburg für eine Ausflug, Besucherinformationszentren oder fachkundige Führungen in Naturschutzgebiete? Klicken Sie hier!

Weitere Ansprechpartner / Verbände / Initiativen

Klassifizierung / Zertifizierung

  • Qualitätsoffensive Naturparke (VDN): Die Qualitätsoffensive Naturparke dient der Qualitätsverbesserung im Angebot- und Servicebereich und soll zudem das Potential von Naturparken hervorheben, denn sie leisten einen wertvollen Beitrag zu einer integrierten Entwicklung von Naturschutz, zum nachhaltigen Tourismus, zur Umweltbildung und zu einer nachhaltigen Regionalentwicklung. 74 von insgesamt 103 Naturparken in Deutschland sind bereits mit dem Siegel „Qualitäts-Naturpark“ für eine Dauer von fünf Jahren ausgezeichnet worden. 
    Qualitätsoffensive Naturparke
  • Dachmarke Nationale Naturlandschaften: Unter der Dachmarke „Nationale Naturlandschaften“ haben sich weit über 100 Großschutzgebiete (Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks, zertifizierte Wildnisgebiete) in Deutschland zusammengeschlossen, die das Ziel verfolgen, die Natur zu schützen, zu bewahren und für Besucher zugänglich zu machen. In mehreren Arbeitsgemeinschaften wurden Handlungsempfehlungen erarbeitet und Projekte initiiert (Marktplatz Natur, Junior Ranger, Corporate Volunteering, Ehrensache Natur, Partner der Nationalen Naturlandschaften), die in einem einheitlichen Design bundesweit kommuniziert werden.
    Nationale Naturlandschaften

Dirk Wetzel

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

0331-29873-789 dirk.wetzel@reiseland-brandenburg.de
Alle News

Aktuelles

alle Events

Veranstaltungen

Interpretationskurs für Gastgeber*Innen (CIH-Kurs)

27.01.2020
09:00 - 16:30 Uhr
Spreewald
Workshop

Interpretationskurs für Gästeführer*Innen

23.03.2020
09:00 - 16:30 Uhr
Spreewald
Workshop

9. Uckermärker Wandertag

10.05.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Uckermark
Fachexkursion